https://www.faz.net/-gyl-9p896

Globale Eliten : Die neuen Eintrittskarten in höhere Kreise

Die neue Elite ist verletzlich und versteckt ihre Gefühle nicht: Greta Thunberg in den Zirkeln der Macht Bild: Imago

Wer sind eigentlich die Eliten, die gegenwärtig so viel Zorn auf sich ziehen? Ein Interview mit der Soziologin Cornelia Koppetsch über neue Regeln der Machtverteilung und Widersprüche des Kosmopolitismus.

          7 Min.

          Im Pfälzischen wurde kürzlich ein Bürgermeister verprügelt. Der Täter konnte hinterher nicht einmal sagen, was er ihm vorzuwerfen hatte. Warum sind viele Menschen so gekränkt und zornig?

          Thomas Thiel

          Redakteur im Feuilleton.

          Koppetsch: Die Frage ist zunächst einmal, ob das Gefühl der Kränkung immer dieselbe Ursache hat. Man kann es beispielsweise auf die Enttäuschung von Ansprüchen und Erwartungen zurückführen, die zwar stimuliert, aber nicht erfüllt werden oder über deren Erfüllbarkeit man sich falsch Hoffnungen macht. Das Gefühl der Kränkung ist dann die Folge des gescheiterten Versuchs, alte Erwartungen auf eine Gesellschaft zu übertragen, die sich verändert hat.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Corona-Absperrungen und Wegweiser im Tübinger Luise-Wetzel-Stift.

          Ärzte gegen Wissenschaftler : Was ist die richtige Waffe gegen das Virus?

          Ärzteverbände stellen sich gegen die Forderung der Wissenschaft nach harten Maßnahmen. Die Infektionszahlen dürften nicht um jeden Preis gesenkt werden. Hinter den gegensätzlichen Positionen stehen auch wirtschaftliche Interessen.