https://www.faz.net/-gyl-6ux8m

: Gabo: Ich über mich

  • Aktualisiert am

Gabriele Oestreich alias Gabo Bild: Pein, Andreas

Fotografin Gabo bereut nichts, ärgert sich vornehmlich über Regen und empfiehlt Kinderschokolade.

          1 Min.

          Ein guter Arbeitstag beginnt mit ...

          ... Kaffee, noch einem und noch einem, lauter Musik und Sonnenbrille.

          Die Zeit vergesse ich, ...

          ... wenn ich interessante Menschen mit der Kamera beobachten kann. Menschen mit Freude und Leid im Gesicht, ohne Botox. Echte, wahre, lebendige Gesichter.

          Wer es in meinem Geschäft zu etwas bringen will, ...

          ... muss ein Auge haben, ohne geht’s nicht. Besser sind jedoch zwei.

          Erfolge feiere ich ...

          ... mit meiner 85 Jahre alten Mutter Wodka trinkend auf der Terrasse.

          Es bringt mich auf die Palme, ...

          ... wenn es regnet.

          Mit 18 Jahren wollte ich ...

          ... Opernsängerin werden. Ich traf das hohe C, aber nur das.

          Im Rückblick würde ich nicht noch einmal ...

          ... darüber nachdenken müssen, was ich bereue. Ich bereue nichts und lebe im Moment!

          Geld macht mich ...

          ... unabhängig, aber es ist nicht mein Motor. Wenn man etwas mit Leidenschaft macht, fließt das Geld von alleine.

          Rat suche ich ...

          ... bei meiner Mutter, meinem Sohn und den Engeln.

          Familie und Beruf sind ...

          ... unbedingt zu verbinden, denn beides ist lebensnotwendig!

          Den Kindern rate ich ...

          ... Kinderschokolade zu essen.

          Mein Weg führt mich ...

          ... immer mehr in die Natur, zu bewusstem Essen und Harmonie mit den Tieren.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Yasmina Reza

          Yasmina Reza im Gespräch : Wörter sind nichts Festes

          Sprache als Heimat, Übersetzungen als Tragödie, eine Frauenrolle für einen Mann: Die französische Schriftstellerin Yasmina Reza hat einen neuen Monolog geschrieben – „Anne-Marie die Schönheit“

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.