https://www.faz.net/-gyl-7ixy2

Eltern-Kind-Büros : Wo Eltern mit Kleinkindern co-worken können

  • Aktualisiert am

Mit Kind am Arbeitsplatz: Unser Bild zeigt ein Eltern-Kind-Büro für Angestellte in einem Verlag. Doch auch im Bereich Co-Working wird es üblicher, kleine Kinder mit an den Arbeitsplatz zu nehmen. Bild: Marcus Kaufhold / F.A.Z.

Co-Working ist schon ein alter Hut, aber Co-Working mit Kleinkindbetreuung? Gibt es auch schon - an einigen wenigen Orten in Deutschland. Und es werden mehr.

          1 Min.

          Rockzipfel in Leipzig

          Hier wurde das Co-Working mit Kleinkindern erfunden. Das Büro bietet neun Arbeits- und Betreuungsplätze, ein Kinderspielzimmer, Schlafräume und zwei Betreuungspersonen, die von den Eltern unterstützt werden. www.rockzipfel-leipzig.de

          Allynet in München

          Ein relativ großer Co-Working-Space mit 34 Arbeitsplätze, sechs davon sind in einem Eltern-Kind-Bereich. Die Kinderbetreuung gibt's generell nur nach vorheriger Absprache, in Ausnahmefällen auch spontan durch das Allynet-Team. www.allynet.de

          Coworkind in Hannover

          Coworkind ist eine Kinderkrippe mit angeschlossenem Co-Working-Space. Hier gibt es eine offizielle Tagesmutterbetreuung für maximal 10 Kinder gleichzeitig, die Arbeitsplätze sind flexibel hinzubuchbar. Die Betreuungsplätze werden unabhängig davon vergeben, ob und wieviel man nebenher im Co-Working-Space arbeiten möchte. www.coworkind.de

          Eltern-Kind-Büro Poing in München

          In Planung befindlicher Co-Working-Space, in dem Eltern oder Großeltern die Kinderbetreuung abwechselnd selbst übernehmen sollen. www.eltern-kind-buero-poing.de

          Coworking-Projekt Kupferschmidt in Freiburg

          In Planung befindlicher Co-Working-Space in Kooperation mit dem Grünhof in Freiburg (Eröffnung November 2013); angedacht ist eine Betreuung für sechs Kinder gleichzeitig, an vier Tagen je Woche nachmittags. www.gruenhof.org

          Weitere Themen

          Dax-Konzernchefs verdienen weniger

          Studie : Dax-Konzernchefs verdienen weniger

          Die Gehälter der Chefs der 30 größten Konzerne in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 2 Prozent gesunken. Das betrifft allerdings nur die gewährten und nicht die ausgezahlten Gehälter.

          Topmeldungen

          Eine Überwachungskamera in der chinesischen Provinz Xinjiang

          Entwicklungshilfe : Chinas umstrittene Weltbank-Kredite

          Amerika stemmt sich gegen günstige Finanzhilfen der Weltbank für China. Finanziert die Entwicklungshilfe tatsächlich Überwachungstechnik in dem Unterdrückungsstaat?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.