https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/die-universitaet-und-der-klimawandel-der-beitrag-der-hochschulen-zum-naturschutz-16119965.html

Naturschutz : Die Universität und der Klimawandel

  • -Aktualisiert am

Natur ist mehr als eine Ressource. Deshalb kann man die Reaktion auf den Klimawandel nicht allein der Technik überlassen. Bild: Edgar Schoepal

Die Folgen der globalen Erwärmung können nicht allein durch Technik bewältigt werden. Auch Denk- und Lebensstile müssen sich wandeln. Deshalb sind auch die Geistes- und Sozialwissenschaft gefragt.

          5 Min.

          Vor wenigen Monaten hat der Weltklimarat in aller Klarheit dargelegt, dass nur drastische Emissionsminderungen den Klimawandel in erträglichen Grenzen halten würden. Das ruft auch die Universitäten zum Handeln auf. Klar ist, dass der Klimaschutz nicht nur eine technisch-ökonomische Herausforderung, sondern auch eine Frage von Werten und Lebensstilen ist. Studiert man die einschlägigen Positionspapiere, beispielsweise das der Hochschulrektorenkonferenz von November 2018, so heißt es, man wolle die Nachhaltigkeitsperspektive systematisch in Governance, Betrieb, Lehre und Forschung der Hochschule integrieren. Das klingt plausibel. Denn in der Tat ist das bis heute ja nicht annähernd der Fall.

          Zwar gibt es an vielen Hochschulen einzelne Professuren oder Lehrstühle, die sich systematisch mit Nachhaltigkeit befassen. Von einer systematischen Befassung über die gesamte Hochschule hinweg kann aber meist nicht die Rede sein. Das spiegelt sich im Lehrangebot. Auch hier gibt es durchaus hochwertige Lehrveranstaltungen oder Ringvorlesungen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Zeichen der Zeit: In Moskaus Straßen ist das „Z“ nicht so verbreitet, wie es die Staatspropaganda vermuten ließe.

          Russische Normalität : Moskau in Zeiten der „Spezialoperation“

          In der russischen Hauptstadt kehrt der Frühling ein, Restaurants sind gut besucht und in der Provinz, heißt es, habe sogar McDonald’s geöffnet. Nur in der Mittelschicht greift stille Verzweiflung um sich.

          Frankfurter Triumph : Mit Herz in die Königsklasse

          Die Mission ist vollendet. Die Eintracht stürmt beim Finale in Sevilla mit gewaltiger Leidenschaft und kühlem Kopf auf den Gipfel der Europa League und öffnet die Tür zum Glück.
          Stellenmarkt
          Jobs für Fach- und Führungskräfte finden
          Zertifikate
          Alle exklusiven Zertifikate im Überblick
          Englischkurs
          Lernen Sie Englisch