https://www.faz.net/-gyl-7z6cj

Neue Studienangebote : Holz und Stroh studieren

  • Aktualisiert am

Grundlagen der Biogaserzeugung lassen sich nun in einem offenen Kurs für jedermann zugänglich an der Uni Rostock studieren. Bild: dpa

Dem Wunsch nach mehr Bioenergie wird nun verstärkt in neuen Studienangeboten Rechnung getragen. Auch im Trend: Verschwendung in Unternehmen analysieren lernen. Ebenfalls neu: Reden als Elitefach.

          2 Min.

          Die Hochschule und Ruhr-Universität Bochum bieten einen neuen weiterbildenden Masterstudiengang Wertschöpfungsmanagement an. Absolventen sollen laut Meldung selbst in der Lage sein, Verluste und Verschwendung im Unternehmen zu identifizieren und Abläufe zu optimieren. Das neue Studienangebot richtet sich vor allem an Ingenieure und setzt ein Jahr Berufserfahrung voraus. Obwohl dieser viersemestrige Masterkurs als Vollzeitstudiengang angelegt ist, soll er so organisiert werden, dass er neben einer Teilzeitarbeit studiert werden kann: Alle Lehrveranstaltungen sollten sich auf eine Wochenhälfte konzentrieren.

          Die private Wilhelm Büchner Hochschule in Pfungstadt bei Darmstadt startet zwei Master-Fernstudiengänge, die auf eine Führungskarriere im technischen Umfeld bei international tätigen Betrieben vorbereiten sollen: Technology and Innovation Management sowie Engineering Management.

          Bis zum 15. Februar bleibt derweil Zeit für eine Bewerbung auf einen Studienplatz im von den Universitäten Augsburg und Erlangen-Nürnberg angebotenen Elitestudiengang Ethik der Textkulturen. Dieser soll Studenten befähigen, „die vielgestaltigen Verschränkungen von Ethik, Textualität und Kultur in Theorie und Praxis auszuloten, differenziert zu betrachten und transparent zu kommunizieren.“

          Erster Online-Kurs für nachwachsende Rohstoffe

          Das Zentrum für Sprache und Kommunikation der Universität Regensburg bietet im kommenden Wintersemester eine Zusatzausbildung zum Kommunikationstrainer und Sprecherzieher an. Das Angebot solle befähigen, die eigene Sprechweise zu optimieren. Der „Sprecherzieher (Univ.)“ könne in „unterschiedlichen Feldern“ der beruflichen Aus- und Fortbildung, in Bildungsinstitutionen, Betrieben, Kliniken sowie Rundfunk- und Fernsehanstalten pädagogisch, therapeutisch oder beratend tätig werden.

          Die Universität Kassel bietet ein Einzelcoaching gegen Prüfungsangst und Motivationstiefs für Studierende an. Mit Hilfe eines Trainers sollen Tricks erlernt werden, die Blockaden, Frust oder Panikattacken lösen. Angst - die des Patienten - ist auch dem Zahnarzt nicht fremd. Ist es dennoch der richtige Beruf? Die Universität Witten/Herdecke bietet erneut am 16. und 17. April ein Schnupperstudium Zahnmedizin für 50 Schüler an. Bewerbung bis zum 15. Februar.

          Kürzlich gestartet ist der erste offene Online-Kurs Bioenergie und nachwachsende Rohstoffe der Uni Rostock. Die Teilnahme ist kostenlos und für alle zugänglich. Registrierung unter www.offene.uni-rostock.de. Erfahrene Dozentinnen und Dozenten der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock vermitteln laut Meldung Grundlagen der Biogaserzeugung, gehen auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz ein, erläutern Aufbau und Funktion von Biogasanlagen sowie die Nutzung von Holz und Stroh aus energetischer Sicht und geben Einblick in die aktuelle Forschung zum Themenfeld Bioenergie.

          Die private Hochschule WHU hat derweil mit einem Kooperationspartner eine Sports Business Academy ins Leben gerufen, um künftige Führungskräfte im Sportbusiness auszubilden. Die Studenten der „Sports Business Academy by WHU“ werden Teil eines Netzwerks mit mehr als 10.000 Kontakten ins Sportbusiness, frohlockt die Hochschule. Denn: Sport sei ein Wirtschaftszweig mit Milliardenumsätzen.

          Weitere Themen

          Happy Birthday, Bafög?

          Kritik an der Studienförderung : Happy Birthday, Bafög?

          Zu seinem 50. Geburtstag zeigt sich die Studierendenförderung nicht von ihrer besten Seite: Die Sätze sind zu niedrig. Die Zahl derjenigen, die überhaupt Bafög bekommen ist stark gesunken. Wann gibt es endlich eine Reform?

          Topmeldungen

          Klagen gegen Diskriminierung: Carrie (links) und Marie-Luise mit ihren Zwillingen.

          Lesbische Eltern : Wenn nur die eine Mutter Rechte hat

          Bei einer künstlichen Befruchtung wird der Ehemann der Mutter automatisch als Vater anerkannt – die Ehefrau aber nicht als Mit-Mutter. Lesbische Ehepaare ziehen deshalb vors Bundesverfassungsgericht. Ist eine Trendwende in Sicht?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.