https://www.faz.net/-gyq
Kaum eine Diversitätsmaßnahme polarisiert so sehr wie Unisex-Toiletten.

Diversität an Hochschulen : Vielfalt bedeutet mehr als Frauenquote

Wer es mit Diversität wirklich ernst meint, muss viel investieren – das haben Hochschulen inzwischen erkannt. Auch vor vermeintlich kontroversen Themen darf man da nicht zurückschrecken.
Die Wohnungssuche ist für Studenten gerade in beliebten Städten kein Kinderspiel.

Studenten auf Wohnungssuche : Hosen runter, Bewerber!

Gerade in beliebten Uni-Städten ist die Wohnungssuche für Studenten eine große Herausforderung. Bisweilen stößt manch einer da sogar auf eine FKK-WG. Die Kolumne „Nine to five“.
In Schullektüre kann man sich durchaus wiederfinden, wenn man sie denn liest: Szene aus dem Kinofilm „Tschick“

Kolumne „Nine to five“ : Krass, was da abgeht

Muss man an der Jugend verzweifeln? Das hier wiedergegebene Gespräch zwischen zwei Schülern, die im Bus gerade Hausaufgaben abschreiben, gäbe jedenfalls Anlass dazu. Oder verdrängt man seine eigene Pubertät?
Polizisten überwachen den Zugang zur Vorlesung von AfD-Mitgründer Bernd Lucke.

Forschungsfreiheit in Gefahr : Selbstzerstörung der Wissenschaft

Eine Minderheit von „Gesinnungspolizisten“ nimmt in Hamburg und andernorts ihre Mitstudenten und die gesamte Universität in Geiselhaft ihrer Ansichten. Es geht dabei nicht um Argumente – sondern um Macht.
Die Verständigung mit Mund-Nase-Filter schafft immer neue Überraschungen.

Kolumne „Nine to five“ : Einmal Büro putzen, bitte!

Der wattige Sound von Mund-Nase-Bedeckungen führt im Berufsalltag zu den peinlichsten Missverständnissen. Doch so sehr der Satz „Können mich alle hören?“ nervt, Telefonkonferenzen haben durchaus Vorteile.

Seite 1/33

  • Zufrieden: Nils Bongartz in seinem möblierten Appartement im Wohnheim „Smartments Students“.

    Suche nach Wohnheimplatz : 20 Quadratmeter für 711 Euro

    Private Wohnheime bieten einiges an Komfort. Aber eng und laut geht es auch dort zu – und die Mieten können sich längst nicht alle Hochschüler leisten. Günstige Alternativen sind jedoch weiterhin rar.
  • Immer mehr Vorstellungsgespräche finden als Video Call über Skype statt.

    Jobsuche : Chatbot, nein danke

    Digitalisierung hin oder her – bei der Jobsuche möchten Studenten lieber mit realen Menschen sprechen.
  • Schick, aber mitunter wegen des Bügels unbequem: Büstenhalter

    Neuer Kunststoff aus Darmstadt : Ein BH, der nicht drückt

    Kneifende BHs könnten bald schlechte Karten haben: Kunststofftechniker an der Hochschule Darmstadt erfinden den Büstenhalter neu. Das Produkt hat auch Vorteile beim Einchecken am Flughafen.
  • Industriechemie-Student an der Fresenius Hochschule: Patrick Bischof

    „Auf ein Wort“ : Zwischen Uni und Forschung

    Wie man die Mischung aus Studium und Beruf bewältigt und welche Herausforderungen das Fach Industriechemie mit sich bringt, erzählt der Student Patrick Bischof in der Interviewserie „Auf ein Wort“.
  • Digitale Lernhilfe: Die Programme für Smartphone und PC sind eine gute Ergänzung zum klassischen Uni-Sprachkurs.

    Education-Start-ups : Wie Apps die Hochschulen erobern

    Viele Studenten nutzen Angebote sogenannter Education-Start-ups. Jetzt springen auch immer mehr Unis auf, um in der digitalen Welt anzukommen. Studenten stehen vor der Wahl: Hörsaal oder Handy?
  • Gute Perspektive: Die Linguistin Cornelia Ebert hat eine Tenure-Track-Professur an der Uni Frankfurt.

    Nachwuchsforscher an Unis : Professorin auf Bewährung

    Sogenannte Tenure-Track-Stellen sollen Jungforschern mehr Sicherheit bieten: Sie eröffnen ihnen die Möglichkeit, sich einen Lehrstuhl auf Lebenszeit zu erarbeiten. Das Modell erntet Lob – hat aber auch Kritiker.
  • So voll ist es auch nicht immer im Hörsaal.

    Zugang zur Uni : Karriere ohne Einser-Abi

    Auch Menschen mit schlechten Abiturnoten ergattern später Top-Positionen. Warum die Unis trotzdem so versessen auf einen guten Schnitt sind.
  • Ein Techniker und zwei Ingenieure arbeiten in einem MTU-Prüfstand an einem mobilen MTU-Gasmotor von Rolls-Royce.

    Geringer Frauenanteil : Der Rückzug der Ingenieurinnen

    Frauen sind in den Ingenieurswissenschaften nach wie vor deutlich in der Minderheit. Trotzdem machen immer mehr Frauenstudiengänge dicht. Woran liegt das?
  • Sächsische Willkommenskultur: Das Patenprogramm der TU Chemnitz gilt sogar als vorbildlich.

    Aus dem Ausland an die Uni : Studieren mit Pate

    Buddy-Programme sollen ausländischen Studenten den Start an deutschen Hochschulen erleichtern. Aber passende Paare zu finden ist gar nicht so leicht.