https://www.faz.net/-gyl-9hnn3

Frauen in höheren Positionen : Chef, ich will mehr!

Auf in den Ring: Frauen können das Verhandeln lernen. Bild: Getty

Eine höhere Position, ein besseres Gehalt: Wer beruflich etwas erreichen will, muss verhandeln. Frauen fällt das oft schwer, sagen Fachleute. Müssen sie sich ändern, um etwas zu erreichen zu können?

          6 Min.

          Monika Strehle war Mitte dreißig, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und bei einem großen Finanzkonzern beschäftigt, als sie davon erfuhr, dass in ihrer Geburtsstadt eine Filialleitung frei wurde. „Das will ich machen“, dachte sich die gelernte Bankkauffrau, die in Wirklichkeit anders heißt. Die Kinder waren aus dem Gröbsten raus, sie hatte Lust auf eine Führungsposition und Lust auf die Rückkehr aus Bayern in ihre niedersächsische Heimat.

          Corinna Budras

          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Nadine Bös

          Redakteurin in der Wirtschaft, zuständig für „Beruf und Chance“.

          Strehle sprach also mit ihrem Vorgesetzten. „Meine Arbeitsergebnisse waren gut, ich lieferte regelmäßig super Verkaufszahlen ab, ich fand mich geeignet, und ich war bereit für diesen Schritt“, sagt sie im Rückblick. Ihrem Chef freilich trug sie all diese Argumente gar nicht vor. „Der kennt mich doch, der weiß doch, was ich täglich leiste, habe ich gedacht.“ Der Vorgesetzte versicherte ihr auch, er werde ihr Anliegen weiterleiten, und Strehle wartete geduldig darauf, wieder von der Sache zu hören. Es geschah aber rein gar nichts.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Finale der Vendée Globe : Die große Angst vor dem kleinen Fehler

          Bei der Vendée-Globe-Regatta geht es eng zu wie noch nie. Auch der Deutsche Boris Herrmann hat Chancen auf den Sieg. Auf den letzten Seemeilen spielt die Psyche eine große Rolle – und vielleicht auch alte Zeitgutschriften.

          Lernen im Homeschooling : Das Leben fühlt sich nicht echt an

          Im Homeschooling leiden besonders die Grundschüler, die mit dem selbständigen Lernen oft heillos überfordert sind. Auch Eltern und Lehrer kommen an ihre Grenzen. Psychologen raten, den Druck rauszunehmen.

          Noch härterer Lockdown? : Zero Covid ist auch keine Lösung

          Neben Virologen fordern auch einige Ökonomen, Corona mit einem noch härteren Lockdown auszumerzen. Doch die Psychologie könnte ihnen einen Strich durch die Rechnung machen.