https://www.faz.net/-gyl-a67nw

(Schöne) neue Arbeitswelt : Andere Frauenkarrieren, Stummschalttaste als Grenze und mehr Mut

  • Aktualisiert am

Eine Frau arbeitet aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus von Zuhause aus. Bild: dpa

Homeoffice, Videokonferenz, Chat: Hat das Coronavirus die Arbeitswelt revolutioniert? Jutta Allmendinger, Sascha Lobo, Esther Perel und andere New-Work-Fachleute sehen das kontrovers.

          5 Min.

          Bald wird fast alles wie vorher sein

          Von einer Revolution kann keine Rede sein. Ich sehe eher temporäre Reaktionen und beschleunigte Anpassungsprozesse. Nolens volens verzichten kulturelle Einrichtungen und der Profisport auf ihr Publikum, die Gastronomie auf Gäste, die Tourismusbranche auf Reisende. Sobald das Virus unter Kontrolle ist, wird fast alles wie vorher sein. Vielleicht reduzieren die Unternehmen geschäftliche Fernreisen, gestatten oder verlangen mehr mobiles Arbeiten, doch all das ist keine Revolution. Auch die Beschleunigung eines bereits zuvor sichtbaren Wandels wie die Digitalisierung in Betrieben, im Pflege- und Gesundheitsbereich, beim Lehren und Lernen oder das bargeldlose Zahlen ist nichts anderes als eine schrittweise Entwicklung. Die Revolution muss also erst in Gang kommen: durch umweltfreundliches Wirtschaften, durch eine neue Bewertung systemrelevanter Tätigkeiten, durch eine gerechtere Verteilung auch unbezahlter Arbeit. Wir brauchen mehr Miteinander statt Gegeneinander.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
                        Freundliche Begrüßung für die Kameras: Wladimir Putin und Joe Biden am Dienstag zu Beginn ihres digitalen Gesprächs

          Videogipfel : Putins Linien und Bidens Optionen

          Nach dem Videogipfel der beiden Präsidenten gibt es nur eine knappe amerikanische Erklärung. Sie klingt wie die Statements vor dem Gespräch. Zumindest soll weiter geredet werden.