https://www.faz.net/-gyl-agohl

Fränzi Kühne im Gespräch : „Gysi fragte, ob ich denke, er sei schön“

Fränzi Kühne Bild: Tom Wagner

Fränzi Kühne ist als Unternehmerin, Jung-Aufsichtsrätin und Karrierebuch-Autorin bekannt geworden. Ein Gespräch über Frauen, Männer und freche Fragen.

          3 Min.

          Was wollten Sie als Kind werden?

          Nadine Bös
          Redakteurin in der Wirtschaft, zuständig für „Beruf und Chance“.

          Kriminalkommissarin. Nicht nur als Kind, auch noch im Studium. Ich habe mich auch beim BKA beworben und den Aufnahmetest in Oranienburg gemacht. Da wurde ich gleich aussortiert, mit der Begründung, ich sei zu stressresistent.

          Wieso? Ist Stressresistenz nicht gut?

          Man sagte mir, ich würde zu langsam in Gefahrensituationen reagieren. Und dann habe ich das ein paar Wochen später jemandem auf einer Party erzählt. Und die sagte: „Mein Papa arbeitet auch bei der Polizei. Das ist ein Synonym dafür, dass die Frauenquote im Einstellungsjahrgang zu hoch ist.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Oh, wie schön ist das Harzvorland: Lange bedauerte Mittelstädte wie Bleckenstedt in der Region Salzgitter sind plötzlich hoch im Kurs.

          Immobilienpreise : Jetzt wird auch das flache Land teurer

          Die Immobilienpreise steigen nicht nur in den Metropolen des Landes. Warum das Dorf für Großstädter immer mehr zur Alternative wird und was das für den Traum vom Eigenheim bedeutet.