https://www.faz.net/-gyl-aepui

Corona-Arbeitswelt : Das ansteckende Gefühl der Einsamkeit

Sich allein zu fühlen, ist keine Seltenheit. Bild: Vario

Isolation erscheint im Homeoffice fast normal. Aber sich einsam fühlen im Büro unter Arbeitskollegen? Das ist ein Tabu. Doch ein Gefühl der Leere auszusitzen, ist keine gute Idee.

          8 Min.

          Mein Gott, die sollen sich nicht so anstellen. Da muss jeder mal durch!“ Ruppig kommentierte ein Leser lange vor Corona einen Beitrag über Heimwehgefühle von Erstsemestern. Das geht vorüber. So richtig vorüber geht das lähmende Gefühl der Einsamkeit jedoch nicht mehr, seitdem die Pandemie mit ihren schwankenden Rückzugsregeln ausgebrochen ist. Beziehungen und deren Tragfähigkeit sind auf dem Prüfstand. Tim ist Softwareentwickler, einer von der geselligen Sorte. Ein einziger Bürotag in der vom Betrieb verordneten Home­office-Hochphase war dem 30-Jährigen zu wenig. Er gehörte zu jenen 20 Prozent, die sich im Homeoffice isoliert fühlen. Eine Zahl, die das Kompetenznetzwerk Public Health Covid-19 vorgelegt hat, ein Zusammenschluss von 25 wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

          Ursula Kals
          Redakteurin in der Wirtschaft, zuständig für „Jugend schreibt“.

          „Mein Arbeitstag hat sich oft einsam angefühlt“, sagt Tim. Als Single sei er heilfroh, dass er endlich mehr Bürotage und Austausch habe. Julia ist Anwältin, wieder fünf Tage im Büro und umgeben von Kollegen. Angesprochen auf das Thema, sagt sie, dass sie sich oft abgehängt fühle, weil die anderen gemeinsame Hobbys und ein ähnliches politisches Weltbild verbinde. Sie ist da außen vor. Darüber sprechen mag sie ungern. „Das ist doch ein Privileg, in diesen Zeiten einen guten Arbeitsplatz zu haben. Es liegt auch an mir, dass ich mich manchmal einsam fühle.“ Wilhelm Schilling horcht bei so einem Satz auf. „Es ist hilfreich, nicht gleich sich selbst die Schuld an der wahrgenommenen Einsamkeit zu geben, sondern dies zu hinterfragen“, sagt der Vorsitzende der Sektion Wirtschaftspsychologie im Berufsverband der Deutschen Psychologinnen und Psychologen aus Berlin.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Wir feiern 3 Jahre F+

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Wie vor Corona: Konzert der dänischen Band „The Minds of 99“ im September 2021

          Corona in Dänemark : Die nächste Welle im Norden

          Gelassen blicken die Dänen auf die wachsenden Corona-Zahlen in ihrem Land. Sie genießen weiter die Freiheit in vollen Zügen.

          Impfen im Fußball : Kimmich und das Solo der Egoisten

          Das Recht auf Freiheit ist verknüpft mit der Verantwortung für das Zusammenspiel der Menschen, schreibt Anders Indset in seinem Gastbeitrag und kritisiert die Argumentation von Joshua Kimmich gegen das Impfen.

          Galeria Kaufhof in Frankfurt : Die gebaute Hoffnung

          Wo jetzt Galeria als Weltstadthaus in Frankfurt neu eröffnet wird, gibt es viel Kaufhausgeschichte: Als der Kaufhof 1950 auf Trümmern neu entstand, war das ein großes Fest. Kein Zufall, dass dieses Kaufhaus die Zeiten überdauert hat.