https://www.faz.net/-gyl-a8rre

Anbiedern beim Chef : „Jasager sind immer in Gefahr, sich selbst aufzugeben“

  • -Aktualisiert am

Wenn beim Chef geschleimt wird, ist das Arbeitsklima in Gefahr. Bild: Picture-Alliance

Schleimer können die Atmosphäre am Arbeitsplatz vergiften. Wie soll man dem als Kollege begegnen? Psychologe Peter M. Jung über den richtigen Umgang mit Jasagern.

          3 Min.

          Schleimer werden meistens ertragen, aber selten mit ihrer Schleimerei konfrontiert – ist das der richtige Weg?

          Uwe Marx

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Beim Thema Schleimen kommen schnell Aggressionen ins Spiel, auch Neid und womöglich Gerüchte. Da wird schnell mit den Augen gerollt, und es wird emotional. Außerdem ist die Rhetorik oft toxisch – das sieht man schon am Begriff Schleimer, das ist ja im Grunde ein niederes Lebewesen. Da muss man aufpassen, weil ein Team sonst auseinanderbrechen kann. Am Ende kommt es darauf an, wie kompetent es bei der Lösung von Konflikten ist.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Außengastronomie geöffnet: Gäste in der Saarbrücker Kneipe „Glühwürmchen“ Anfang April

          Lockerungen bei hoher Inzidenz : Hat sich das Saarland verzockt?

          Die Landesregierung hält trotz steigender Infektionszahlen an Lockerungen fest. „Unser Saarland-Modell wirkt“, sagt Ministerpräsident Tobias Hans. Wissenschaftler kritisieren das hinter vorgehaltener Hand als „Irrsinn“.
          Nachdenklich: Hasan Salihamidžić im März in Leipzig

          Flick und der FC Bayern : Selber schuld!

          Der FC Bayern wurde von Hansi Flicks vorzeitiger Kündigung regelrecht überrumpelt. Der Erfolgstrainer wollte mehr Einfluss im Verein – Hoeneß und Salihamidžić waren dagegen. Wer soll ihn ersetzen?
          Er will gehen: Hansi Flick, seit November 2019 Cheftrainer beim FC Bayern.

          Der Trainer will weg : Flick kündigt dem System Hoeneß

          Weil der Trainer, der sechs Titel holte, beim FC Bayern trotzdem nicht viel zu sagen hat, überrumpelt er zum Abschied auch den eigenen Klub. Die Spieler sind berührt. Nur die Führung missbilligt das einseitig verkündete Ende.