https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/beziehungen-am-arbeitsplatz-koennen-gut-oder-schief-laufen-15454719.html

Beziehung am Arbeitsplatz : Liebe im Büro

  • -Aktualisiert am

Wenn es im Büro funkt: Heike Makatsch und Alan Rickman kommen sich in der Hollywood-Komödie „Tatsächlich… Liebe“ näher. Bild: Picture-Alliance

Jeder Sechste hatte schon ein erotisches Abenteuer im Job. Am Arbeitsplatz lernen sich Menschen kennen und oft lieben. Das geht nicht immer gut.

          6 Min.

          Als Jan neu ins Unternehmen kam, fand er Unterstützung auf seinem neuen Posten bei seiner Vorgängerin Tina. Wann immer er Fragen hatte, sie war für ihn da. Gemeinsame Kaffeepausen wurden genutzt, um Schwierigkeiten im Job, aber auch immer mehr private Angelegenheiten zu besprechen. Aus kollegialem Umgang wurde Freundschaft und eines Tages Liebe.

          Was klingt wie die Handlung einer mittelmäßigen Vorabendserie, ist in Deutschland Alltag. Ein Viertel der Arbeitnehmer hat sich schon einmal am Arbeitsplatz verliebt, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Karriereportals Xing im vergangenen Jahr. 80 Prozent von ihnen verliebten sich in einen gleichgestellten Kollegen oder eine Kollegin, nur 8 Prozent in den Vorgesetzten oder die Chefin. Jeder sechste hatte schon eine Affäre oder ein erotisches Abenteuer im Job, 21 Prozent davon schreckten sogar vor Sex in den Büroräumen nicht zurück.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Videokonferenz zwischen Joe Biden und Xi Jinping im November 2021.

          China und Amerika : Ist ein Krieg noch zu vermeiden?

          Ob und wie sich der Wettkampf der Systeme kontrollieren lässt, wird öffentlich bislang kaum debattiert. Der Weckruf des ehemaligen australischen Premierministers Kevin Rudd ist angesichts der Taiwankrise aktuell wie nie.
          Satellitenbilder zeigen die Zerstörung nach einem Angriff auf den russischen Militärstützpunkt Saki auf der Krim

          Nach Explosionen auf der Krim : Moskaus Angst vor den Ukrainern

          Die russischen Flugzeuge könnten nach dem Angriff auf der Krim zurückgezogen werden. Kiew äußert sich zurückhaltend. Ist das ein Mittel der Kriegspsychologie?