https://www.faz.net/-gpc-8m2uf

Karibik: Schwere Schäden durch Hurrikan Matthew

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

© Reuters
Ein Mann kämpft sich in Les Cayes, Haiti, durch die Fluten.
05.10.2016

Karibik Schwere Schäden durch Hurrikan Matthew

Hurrikan Matthew ist mit Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 230 Kilometern pro Stunde über Haiti und die Dominikanische Republik hinweggezogen und setzte seinen Weg in Richtung Kuba fort. Dort, wo der Tropensturm auf Land traf, deckte er Häuser ab und entwurzelte Bäume. 2