https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/uv-c-strahlung-reinigt-innenraeume-von-corona-viren-fast-perfekt-18355040.html

Raumluftreiniger gegen Corona : UV-C-Strahlung reinigt Innenräume von Corona-Viren fast perfekt

  • Aktualisiert am

Corona-Viren unter dem Mikroskop Bild: AFP

Erstmals haben Forscher auf einem Prüfstand die Wirksamkeit von UV-C-Luftreinigern erprobt. Das Ergebnis: Corona-Viren können damit eliminiert werden.

          1 Min.

          Raumluftreiniger, die mit UV-C-Strahlung arbeiten, sind in der Lage, Coronaviren in der Raumluft von Innenräumen zu inaktivieren. Das ergab eine Studie von Virologen der Universitätsklinik Tübingen sowie Wissenschaftlern des Instituts für Strömungsforschung an der Heilbronner Hochschule.

          Die Forscher entwickelten eigens einen Hochsicherheitsprüfstand für Aerosole. „Wir waren überrascht, dass UV-C-Dosen im unteren Bereich dessen, was wir im Prüfstand anwenden können, ausreichend waren, um 99,9 Prozent der infektiösen Viruspartikel zu inaktivieren“, sagte Natalia Ruetalo, die an der Universitätsklinik Tübingen die Versuchsreihen betreute.

          Dabei habe man erstmals wissenschaftlich beweisen können, dass es zuverlässig möglich ist, mit Luftreinigern auf UV-C-Basis Innenräume von Coronaviren zu reinigen. Das gelte auch für andere Viren. „Zur sicheren Eliminierung der Coronaviren ist eine UV-C-Dosis von 0,42 bis 0,51 Millijoule pro Quadratzentimeter notwendig. Bislang kannten wir die Wirkung von UV-C auf festen Oberflächen. Wir haben es gewagt, mit hochkontaminierten Aerosolen zu forschen“, sagte die Strömungsforscherin Jennifer Niessner von der Hochschule Heilbronn.

          Die Forscher kritisieren, dass sie für weitere Untersuchungen weder von der Industrie noch von öffentlichen Einrichtungen Drittmittel einwerben konnten.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wankt die islamische Republik? Eine Frau im traditionellen Tschador vor einem Wandbild in Teheran

          Proteste in Iran : Nach dem Straßenkampf die Streiks

          Die Ankündigung, die Sittenpolizei aufzulösen, ist wirkungslos verpufft. Es mehren sich die Zeichen, dass die Proteste einen Keil zwischen Mullahs und Revolutionswächter treiben könnten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.