https://www.faz.net/-gum-8m07u

Unfall in Wilhelmshaven : Motorradfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit ihrem Mann

  • Aktualisiert am

Tragisches Ende eines Motorradausflugs: Weil ihr Mann plötzlich langsamer wird, kommt seine hinter ihm fahrende 67-jährige Frau ins Schlingern, stürzt und stirbt später im Krankenhaus.

          1 Min.

          Der Motorradausflug eines Ehepaares in Wilhelmshaven ist für die Frau tödlich ausgegangen. Nach Polizeiangaben war die 67-Jährige am Samstag mit ihrem Motorrad hinter ihrem Mann hergefahren. Wegen eines technischen Defekts fuhr der 67-Jährige plötzlich langsamer.

          Seine Frau bemerkte das jedoch nicht und fuhr auf das Motorrad auf, kam ins Schlingern und stürzte. Dabei verlor sie ihren Helm und erlitt schwerste Kopfverletzungen, an denen sie Stunden später im Krankenhaus starb. Der Ehemann blieb unverletzt, er konnte sein Motorrad nach dem Auffahrunfall abbremsen.

          Topmeldungen

          Verfassungsschutzbericht : Erstarken die Ränder?

          Horst Seehofer legt heute den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2019 vor. Wahrscheinlich werden Rechts- und Linksextremismus darin viel Platz einnehmen. Verfolgen Sie die Präsentation in unserem Livestream.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.