https://www.faz.net/-gum-9jfp8

Ursache des Feuers unklar : Toter nach Brand in Fachwerkhaus gefunden

  • Aktualisiert am

Einsatz: Feuerwehrleute haben den Brand in Großenmoor mittlerweile gelöscht - im Haus wurde ein Toter gefunden Bild: Schmitt, Tobias

In einem Fachwerkhaus in Burghaun nahe Fulda haben Helfer eine Leiche entdeckt. In dem Haus hatte es zuvor gebrannt. Nun steht die Polizei vor einem doppelten Rätsel.

          1 Min.

          Nach einem Brand in einem Fachwerkhaus im osthessischen Burghaun haben Einsatzkräfte einen Toten gefunden. Um wen es sich dabei handelt, sei noch nicht geklärt, sagte ein Polizeisprecher gegen 8.15 Uhr.

          Das Feuer war am frühen Morgen in dem Haus im Ortsteil Großenmoor ausgebrochen. Wie ein Sprecher der Polizei Fulda weiter zu FAZ.NET sagte, haben Feuerwehrleute den Brand mittlerweile gelöscht.

          Zur Ursache des Feuers machte er keine Angaben. Wie es weiter heit, gilt das Haus als einsturzgefährdet.

          Topmeldungen

          Die draußen gegen die drinnen: Aktivisten demonstrieren am Mittwoch vor den Türen der Messehalle in Madrid.

          Klimagipfel in Madrid : Aufbruch im Mäuseschritt

          Beim Klimagipfel in Madrid trifft Protest auf Politik, ehrgeizig wollen alle sein. Doch im Inneren der Messehalle sind selbst kleine Kompromisse mühsam – vielversprechend klingt nur der „Green Deal.“
          Christine Lagarde auf der Pressekonferenz in Frankfurt

          EZB-Präsidentin Lagarde : Zinsentscheid mit einem Lächeln

          Die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, stellt sich erstmals nach einer Ratssitzung der Presse. Den Zinssatz lässt sie unverändert, doch ihr Stil unterscheidet sich deutlich von dem ihres Vorgängers Draghi.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.