https://www.faz.net/-gum-a6drv

In Klinik gestorben : Radfahrer von Lastwagen erfasst und getötet

  • Aktualisiert am

Tragisch: Ein Lastwagen erfasste einen Radfahrer auf einer Kreuzung in Ginnheim Bild: Bernd Kammerer

Ein 73 Jahre alter Radfahrer ist in Frankfurt-Ginnheim tödlich verletzt worden. Ein Lastwagen erfasste ihn auf einer Kreuzung. Der Radler starb in einem Krankenhaus.

          1 Min.

          Ein 73 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Frankfurt-Ginnheim tödlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war der Mann kurz vor 13 Uhr auf der Straße Ginnheimer Hohl unterwegs gewesen. Auf der Kreuzung mit der Hügelstraße hielt er an einer Ampel. Bei Grün fuhren er und ein 55 Jahre alter Lastwagenfahrer gleichzeitig los; der Radler wollte offenbar auf dem Schutzstreifen geradeaus in Richtung Raimundstraße fahren.

          Auf der Kreuzung wurde er von dem Lastwagen erfasst, dessen Fahrer wohl nach rechts in die Hügelstraße abbiegen wollte. Der Radfahrer erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er später starb.

          Der Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock. Um den Unfallhergang zu klären, wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Fahrrad und Lastwagen wurden sichergestellt.

           

          Topmeldungen

          Fahndungsfotos um 1971 von Mitgliedern der Baader-Meinhof Gruppe.

          Südlich von Hamburg : Waldarbeiter entdecken mögliches RAF-Depot

          Waldarbeiter haben in Niedersachsen einen ungewöhnlichen Fund gemacht: In einem vergrabenen Fass haben sie mutmaßliche RAF-Schriftstücke und andere verdächtige Gefäße entdeckt. Das Landeskriminalamt untersucht den Fund nun.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.