https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/
Davongekommen: Retter bringen Bewohner von Umdloti in Sicherheit.

Provinz Kwa-Zulu-Natal : Sintflut in Südafrika

Im Osten von Südafrika ist es abermals zu sintflutartigen Regenfällen und Überschwemmungen gekommen. Brücken, Häuser und Straßen wurden zerstört, gerade reparierte Infrastruktur beschädigt.
Einsatzkräfte sind mit einem Boot der Polizei im Uferbereich der Donau unterwegs.

Vohburg in Bayern : Kinderleiche aus Donau geborgen

Am Donnerstag hatte ein Kanufahrer in Oberbayern eine Leiche aus dem Wasser geborgen. Nun teilt die Polizei mit, dass es sich dabei um einen Jungen gehandelt hat. Ob er Opfer einer Straftat wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen.
Bagdad in orangefarbenem Licht: Die Ursachen der Sandstürme wie abnehmende Niederschläge und zunehmende Dürre verschärfen sich seit Jahren.

Der Irak trocknet aus : Ein Schleier von Sand und Staub

Die Zahl der Sandstürme im Irak hat dramatisch zugenommen. Tausende Menschen mussten in Krankenhäuser. Und das ist laut Klimaprognosen erst der Anfang.
Blitze entladen sich über der Pfarrkirche St. Stephan in Alburg. Zum Wochenstart wird es in weiten Teilen Deutschlands wieder ungemütlich.

Tornados möglich : Unwetterwarnung zum Wochenstart

Nach Tief „Emmelinde“ bleibt das Wetter in Deutschland auch zu Wochenbeginn unbeständig. Einzelne Regionen müssen sich abermals auf Unwetter einstellen – teilweise besteht Tornadogefahr.

Seite 82/51

  • Ein zugefrorener Teich in Berlin (Symbolbild)

    Nach 2,5 Stunden : Taucher finden vermissten Mann in Teich

    Im eiskalten Wasser eines zugefrorenen Teiches wurde in Berlin ein Mann gesucht. Erst nach 2,5 Stunden fanden Rettungstaucher den bewusstlosen Mann, er wurde „unter Reanimationsbedingungen“ in eine Spezialklinik gebracht.