https://www.faz.net/-gup
Rauchwolke über dem Kilimandscharo: Der Großbrand war aus bislang unbekannten Gründen an der Südflanke des 5895 Meter hohen Berges im Norden Tansanias nahe der Grenze zu Kenia ausgebrochen.

Brände am Kilimandscharo : 100 Quadratkilometer verbrannt

Noch immer melden Beobachter vereinzelte Rauchzeichen an der Ostseite des Kilimandscharo. Die schweren Feuer sind weitgehend unter Kontrolle. Doch die Brände haben große Flächen der Nationalparks vernichtet.
Das Kind spielte mit einer Waffe, die dann losging. (Symbolbild)

Unglück in Memphis : Drei Jahre altes Mädchen erschießt Vater

In Memphis hat eine Dreijährige im Auto ihren eigenen Vater erschossen. Der Beifahrer wurde festgenommen: Er trug die Waffe illegal bei sich und legte sie so ab, dass das Kind sie greifen und mit ihr spielen konnte.
Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit zahlreichen Helfern am Unglücksort in einem Neubaugebiet. (Symbolbild)

In Oberbayern : Vier Tote bei Unfall auf Baustelle

Beim Einsturz einer Betondecke auf einer Baustelle im oberbayerischen Denklingen sind vier Arbeiter getötet worden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Rettungsarbeiten leicht.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Die meisten Männer entsprechen dem Klischeebild ihres Geschlechts nicht. Was folgt daraus? Und warum erziehen wir unsere Jungen dazu, mutig zu sein – unsere Mädchen aber zu Perfektion? Das und mehr fragen wir uns in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins – hier zum Download.

Seite 21/51

  • Flugzeugabsturz in Iran : Streit um die Blackboxen

    Kurz nach dem Start stürzt in der Nähe von Teheran ein Passagierflugzeug der Ukraine International Airlines ab. Die Blackboxen wurden nun gefunden – doch über die Auswertung gibt es Streit. Das Auswärtige Amt geht nicht davon aus, dass Deutsche ums Leben gekommen sind.
  • Kampf gegen die Buschbrände : Trauer um tote Retter in Australien

    Bei den Löscharbeiten in Australien sind bereits drei Feuerwehrleute ums Leben gekommen. Ihre Kinder nahmen stellvertretend Ehrenmedaillen entgegen. Die Trauerfeier lenkte den Blick auf den unermüdlichen Einsatz der Freiwilligen.
  • Zusammengestürztes Haus in Puerto Rico am Montag

    Ein Toter : Erdbeben erschüttert Puerto Rico

    In Puerto Rico hat ein Erdbeben der Stärke 6,4 die Menschen aus dem Schlaf geholt. Seitdem erschüttert eine Reihe weiterer Beben die Karibikinsel. Dort haben die Bewohner ohnehin bis heute mit den Zerstörungen durch Hurrikan „Maria“ von vor zwei Jahren zu kämpfen.
  • In Esslingen ist am Montagabend ein Mann im Neckar ertrunken.

    Großeinsatz in Esslingen : Mann ertrinkt im Neckar

    In Esslingen ist ein Mann tot aus dem Neckar geborgen worden. Ein in den Fluss springender Polizist hatte noch versucht, ihn mit einem Rettungsring aus dem eiskalten Wasser zu ziehen. Doch die Hilfe kam zu spät.