https://www.faz.net/-gum-85au5

Textil-Discounter : Primark-Erbe ertrinkt bei Rettungsversuch

  • Aktualisiert am

Primark äußerte sein tiefes Bedauern über das Unglück. Bild: Reuters

Beim Versuch, seinen Sohn und dessen Freundin zu retten, ertrinkt der Erbe des Primark-Konzerns an der irischen Küste – wie auch die junge Frau. Die Suche nach dem 21-jährigen Enkel des Unternehmensgründers dauert noch an.

          1 Min.

          Ein Sohn und ein Enkel des Primark-Gründers Arthur Ryan sind mit hoher Wahrscheinlichkeit bei dem vergeblichen Versuch, die Freundin des Enkels zu retten, ums Leben gekommen. Berichten britischer Medien zufolge wurden die Leichen der Frau und des Unternehmens-Erben am frühen Donnerstagmorgen geborgen, während die Suche nach dessen 21-jährigem Sohn noch andauert.

          Wie es scheint war die Freundin des Enkels von Arthur Ryan, in Baltimore Harbour von einer hohen Welle erfasst worden. Ihr Freund Barry Ryan Junior sei ihr zu Hilfe gekommen und ebenfalls von dem starken Seegang mitgerissen worden.

          Sein Vater Barry Ryan Senior, der die Ereignisse verfolgte, habe sich daraufhin in die Fluten gestürzt, um den Sohn und dessen Freundin zu retten. Vorher habe er seine 13-jährige Tochter, in deren Begleitung er sich in der Nähe aufgehalten habe, angewiesen, Alarm zu schlagen.

          Rettungskräfte der Wasserwacht von Baltimore sollen die Freundin des Enkels und Barry Ryan Senior bald darauf leblos gefunden haben, wie es heißt. Wenig später seien beide im Krankenhaus gestorben.

          Neben Barry Ryan Senior seien auch der Sohn und dessen Freundin in dem in Dublin beheimateten Textil-Unternehmen angestellt gewesen. In einer Stellungnahme äußerte das Unternehmen sein Bedauern: „Sie waren geliebte und geschätzte Kollegen. Unsere Gedanken gelten der Familien in dieser schwierigen Zeit.“

          Topmeldungen

          Yasmina Reza

          Yasmina Reza im Gespräch : Wörter sind nichts Festes

          Sprache als Heimat, Übersetzungen als Tragödie, eine Frauenrolle für einen Mann: Die französische Schriftstellerin Yasmina Reza hat einen neuen Monolog geschrieben – „Anne-Marie die Schönheit“

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.