https://www.faz.net/-gum-9axmz

Polizei sucht mit Fotos : Rätsel um Berliner Jogger im Koma

  • Aktualisiert am

Die Polizei will die Identität dieses Mannes klären. Bild: LKA Berlin

Ein Jogger stürzt schwer in einem Park und fällt ins Koma. Die Polizei weiß noch immer nicht, wer der Mann ist. Und bittet um Hilfe.

          1 Min.

          Ein unbekannter Mann im Koma gibt der Polizei in Berlin seit mehr als zwei Monaten Rätsel auf. Nochmals veröffentlichten die Ermittler der Vermisstenstelle am Mittwoch deshalb Fotos des Mannes und auch der beiden Schlüssel, die er bei sich hatte. Der Mann war am 13. März beim Joggen im Volkspark Wilmersdorf zusammengebrochen und dabei so schwer gestürzt, dass er ins Koma fiel, wie die Polizei mitteilte. Er ist bis heute nicht aus der Bewusstlosigkeit erwacht. Bisher haben sich weder Angehörige noch Freunde bei der Vermisstenstelle gemeldet.

          Auch ein DNA-Abgleich brachte keine Klärung, wer der Mann sein könnte. Die Nummern auf seinen Schlüsseln konnten keinen Schlössern zugeordnet werden. Zuvor hatte es die Polizei bereits mit Fingerabdrücken probiert – vergeblich. Die Polizei schätzt, dass der unbekannte Mann zwischen 60 und 70 Jahre alt ist. Er habe eine sportliche, kräftige Figur, ohne Bauchansatz, trage eine Zahnprothese und habe graues, aber dunkel gefärbtes Haar.

          Hinweise nimmt die Vermisstenstelle unter der Rufnummer 030 / 4664 9124 44, per E-Mail an vermisstenstelle@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

          Topmeldungen

          Annegret Kramp-Karrenbauer : Sie setzt alles auf eine Karte

          Sollte die Verteidigungsministerin einmal Kanzlerin sein, wird sie für den Mut gepriesen werden, den sie mit ihrem Syrien-Vorstoß beweist. Sollte sie es nicht werden, wird der Vorschlag ein Beispiel dafür sein, dass sie sich übernommen hat. Eine Analyse.
          Die erste Eiskunstläuferin der Vereinigten Arabischen Emirate: Zahra Lari

          Frauen aus den Emiraten : Ihr braucht uns nicht zu retten!

          Auch wenn der Westen es kaum bemerkt: Am Golf verbessert sich die Stellung der Frau in kleinen Schritten: Fünf Beispiele aus den Vereinigten Arabischen Emiraten – über Träume, Vorbilder, Pflichten und Ängste.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.