https://www.faz.net/-gum-acxg6

Tragödie in Alabama : Neun Kinder und ein Erwachsener bei Massenkarambolage getötet

  • Aktualisiert am

Überflutete Straßen im Südosten der USA Bild: AP

Ein Ausflug einer Betreuungseinrichtung für vernachlässigte Mädchen nimmt in den USA ein fatales Ende. Nach der Rückkehr vom Meer sterben bei einem Unfall mehrere Kinder.

          1 Min.

          Bei einer Massenkarambolage im US-Bundesstaat Alabama sind neun Kinder und ein Erwachsener gestorben. Unglücksursache sei offenbar Aquaplaning bei heftigem Regen, sagte Ermittlungschef Wayne Garlock. Bei den Todesopfern handelt es sich laut Medienberichten um einen 29 Jahre alten Vater und seine neun Monate alte Tochter sowie um acht Kinder einer staatlich betriebenen „Mädchen-Ranch“ für vernachlässigte oder missbrauchte Kinder.

          Auf einer Autobahn waren mindestens 15 Fahrzeuge ineinander gerast, darunter laut Sheriff Danny Bond mindestens zwei Schwerlaster. Neben den zehn Todesopfern wurden nach seinen Angaben vier oder fünf Menschen verletzt.

          Die Fahrerin des Wagens, in dem sich die Mädchen der Einrichtung für vernachlässigte und missbrauchte Kinder befanden, wurde laut Augenzeugen von einem Mann verletzt aus dem Wagen gezogen, der anschließend in Flammen aufging. Der Mann versuchte anschließend noch, auch den Kindern im Wagen zu helfen, konnte sie wegen des Feuers aber nicht erreichen. Die Kinder waren auf dem Rückweg von einem einwöchigen Ausflug ans Meer zu ihrer Betreuungseinrichtung.

          Topmeldungen

          Ausbau der Windenergie : Die schwierige Zwei-Prozent-Mission

          Seit Jahren lahmt der Ausbau der Windkraft. Jetzt sollen sich die Flächen mehr als verdoppeln. Unser Blick in die Länder zeigt, wie schwer diese Mission wird. Aber Robert Habeck hat einen Joker.
          Wenn man einen Bewerber oder eine Bewerberin nicht einstellen will, gibt es sanfte Wege, dies mitzuteilen.

          Soziologie der Absagen : Wie man möglichst sanft enttäuscht

          Es gibt Strategien, um Bewerber, Angestellte – oder auch Liebhaber – ohne große Enttäuschungen loszuwerden. Interessanterweise kommen sie in der Wissenschaft ganz zufällig schon zum Einsatz.
          Der Schauspieler Hardy Krüger ist tot.

          In Kalifornien : Schauspieler Hardy Krüger ist gestorben

          Der Schauspieler starb am Mittwoch im Alter von 93 Jahren in Kalifornien. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Krüger einer der wenigen deutschen Schauspieler, denen eine internationale Karriere gelang.