https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/medusa-in-valencia-toter-durch-sturm-auf-festival-18242051.html

„Medusa-Festival“ in Cullera : Besucher eines Musikfestivals in Spanien stirbt bei Bühneneinsturz

  • Aktualisiert am

Mitarbeiter einer spanischen Polizeieinheit treffen auf dem Gelände des Festivals ein. Bild: Reuters

Heftige Windböen haben in den frühen Morgenstunden Teile der Bühne losgerissen. Eine Person starb, mehrere Dutzend Menschen wurden verletzt, manche von ihnen schwer.

          1 Min.

          Bei dem Einsturz einer Bühne auf einem Musikfestival in der Nähe von Valencia ist ein Mensch getötet worden. Mehrere Dutzend Menschen Menschen seien verletzt worden, drei davon schwer, teilte der Rettungsdienst der Region Valencia am Samstag mit. Nach Angaben der regionalen Gesundheitsbehörde wurden 32 Menschen in Krankenhäusern behandelt, von denen drei stationär aufgenommen worden seien.

          Starker Wind habe Teile der Bühnenkonstruktion zusammenbrechen lassen. Der Unfall habe sich in den frühen Morgenstunden auf dem Electromusik-Festival „Medusa“ ereignet, das sechs Tage lang in der Ostküstenstadt Cullera südlich von Valencia stattfindet.

          Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes handelte es sich bei dem Sturm um ein relativ seltenes und nur schwer vorherzusagendes Phänomen. Dabei würden Luftmassen aus großer Höhe mit großer Geschwindigkeit nach unten sinken und sich dabei stark aufheizen. Sobald die Luft auf die Erdoberfläche treffe, breite sie sich in alle Richtungen aus und es komme zu extrem starken Windböen.

          Das Festival wurde wegen schlechten Wetters unterbrochen, um die Sicherheit der Besucher, Mitarbeiter und Künstler zu gewährleisten, erklärten die Veranstalter des Festivals auf Facebook. Als Vorsichtsmaßnahme sei das Festivalgelände geräumt worden, um die Arbeit der Rettungs- und Sicherheitsdienste zu erleichtern.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.