https://www.faz.net/-gum-a9x0l

Blaulicht in Rhein-Main : Autofahrer stirbt bei Unfall – Unbekannte sprengen Geldautomaten

  • Aktualisiert am

Wiederholungstat: Dieses Mal haben Räuber einen Geldautomaten in Hungen in die Luft gejagt (Symbolbild). Bild: dpa

Ein Mensch ist nahe Dreieich mit dem Auto gegen einen Brückenpfeiler gefahren. Das Fahrzeug brannte aus, die Person starb. In Hungen haben Räuber einen Geldautomat in die Luft gejagt.

          1 Min.

          Dreieich Bei einem Verkehrsunfall in Dreieich im Kreis Offenbach ist ein Mensch ums Leben gekommen. Die Person kam in der Nacht zum Dienstag mit dem Auto von einer Landstraße ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Das Auto habe sich überschlagen, sei in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt.

          Eine Identifizierung der Leiche sei aufgrund der Brandfolgen zunächst nicht möglich gewesen. Es soll eine Obduktion durchgeführt werden. Zur Klärung der Unfallursache sei ein Gutachter beauftragt worden, hieß es weiter.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Der Schauplatz, südlich von Santa Fe in New Mexico

          Tod bei Dreharbeiten : Schuss und Gegenschuss

          Bei den Dreharbeiten zu einem Western feuert der Schauspieler Alec Baldwin eine Platzpatrone ab – und die Kamerafrau stirbt. Ist das möglich?
          „Deutsche mögen gerne wenig Rand“: Weltmeister Francesco Iallazo hat noch Missionsarbeit für die echte „Napoletana“ vor sich.

          Pizza-Weltmeister Ialazzo : „Das Entscheidende ist der Teig“

          Francesco Ialazzo ist Weltmeister im Pizzabacken. Im Interview spricht er über die echte Pizza Napoletana, die besten Zutaten aus Campanien, Teigtemperaturen und seine Ideen für ein Franchise im ganzen Rhein-Main-Gebiet.