https://www.faz.net/-gum-8yoed

Lkw rast in Stauende : Zwei Tote bei schwerem Unfall auf der A6

  • Aktualisiert am

Der Unfall auf der A6 endete für zwei Menschen tödlich. Bild: dpa

Ein Sattelschlepper kracht im dichten Wochenendverkehr auf der Autobahn 6 nahe der hessischen Stadt Viernheim in ein Stauende. Zwei Menschen sterben, weitere werden verletzt.

          Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 6 bei Viernheim (Hessen) sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden schwer verletzt, zwei leicht, wie ein Polizeisprecher in Darmstadt mitteilte. Unfallverursacher sei ein Sattelschlepper gewesen, der auf ein Stauende auffuhr.

          Insgesamt neun Fahrzeuge waren nach Angaben des Sprechers in den Unfall verwickelt, neben dem Lkw noch acht Autos. Weitere Einzelheiten zu dem Auffahrunfall zwischen dem Autobahndreieck Viernheim und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen lagen noch nicht vor. Die Ermittlungen dauerten an, sagte der Sprecher.

          Fünf Notarztwagen, zwölf Rettungswagen, mehrere Feuerwehren, mehrere Streifen der Polizeiautobahnstation Südhessen und der Polizeihubschrauber waren im Einsatz. Die A6 wurde ab dem Autobahndreieck Viernheim in Richtung Kaiserslautern gesperrt.

          Topmeldungen

          Es bleibt ein Rätsel, woher May die politische Kraft nehmen will, das Land wieder zu befrieden.

          May nach dem Misstrauensvotum : Das kleinste Übel

          Theresa May ist unfähig, eine – zugegeben – schwierige Situation zu meistern. Aber ihr steht keine organisierte und regierungsfähige Opposition gegenüber. So darf die Premierministerin also weitermachen. Ein Kommentar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.