https://www.faz.net/-gum-9gdqi

Polizei klingelte an der Tür : Jugendliche stirbt in Halle bei Sturz von Balkon

  • Aktualisiert am

Die Polizei hat den flüchtigen Täter gefasst (Symbolbild) Bild: dpa

Weil sie mehrfach die Schule schwänzte, will die Polizei eine Jugendliche zu Hause abholen. Die 15 Jahre alte Schülerin flüchtet beim Klingeln auf den Balkon – und stürzt mehrere Etagen in die Tiefe.

          Eine 15 Jahre alte Schülerin ist in Halle in Sachsen-Anhalt beim Sturz von einem Balkon gestorben. Polizeibeamte klingelten zuvor an der Wohnung, weil die Jugendliche wegen Schulschwänzens in den Jugendarrest sollte, wie die Polizei in Halle am Donnerstag mitteilte. Dazu lagen drei entsprechende Beschlüsse des Amtsgerichts vor.

          Die Beamten klingelten demnach am Donnerstagmorgen an der Wohnungstür und fragten die Mutter, ob ihre Tochter zu Hause sei. Offenbar bekam das Mädchen dies mit und flüchtete auf den an ihr Zimmer grenzenden Balkon.

          Anschließend stürzte die Jugendliche mehrere Etagen in die Tiefe. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb sie. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

          Topmeldungen

          Seehofer gibt CSU-Vorsitz ab : „Mein Werk ist getan“

          Mit einer emotionalen Rede nimmt Horst Seehofer in München Abschied von seinem Amt als CSU-Vorsitzender. Markus Söder schlägt ihn als Ehrenvorsitzenden der Partei vor.
          Schnell unterwegs: Kira Weidle wird Vierte in der Abfahrt.

          Ski alpin : Top-Plazierungen in Cortina

          Die Form für die WM ist schon da: Kira Weidle und Viktoria Rebensburg sind zwei Wochen vor dem Saisonhöhepunkt in der zweiten Abfahrt von Cortina d’Ampezzo in die Top Fünf gerast.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.