https://www.faz.net/-gum-9bkh1

Unglücklich gestürzt : Zwei Fahrradfahrer prallen zusammen, einer stirbt

  • Aktualisiert am

Fahrradunfall (Symbolbild) Bild: dpa

Tödlicher Fahrradunfall in Mörfelden-Walldorf: Ein Kind und ein älterer Mann stoßen zusammen. Der ältere Mann stürzt so unglücklich, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt.

          Am Samstagnachmittag kam es in Mörfelden-Walldorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Radfahrer waren gegen 15:40 Uhr im Bereich der Bahnunterführung Mörfelden zusammengestoßen. Ein zehn Jahre alter Junge Junge aus Mörfelden-Walldorf war mit seinem Fahrrad auf einem Pfad parallel zur Bahnlinie unterwegs. An der Bahnunterführung prallte er mit einem 70 Jahre alten Radfahrer aus Mörfelden-Walldorf zusammen, der aus der Unterführung in den Kurt-Oeser-Weg fuhr.

          Während der Junge bei dem Zusammenstoß unverletzt blieb, fiel der ältere Mann so unglücklich mit seinem Oberkörper auf den Lenker seines Fahrrades, dass er sich schwere innere Verletzungen am Oberkörper zuzog, an denen er noch an der Unfallstelle starb.

          Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Rekonstruktion des Unfallhergangs hinzugezogen. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizeistation in Mörfelden-Walldorf unter der Rufnummer 06105/4006-0 zu melden.

          Topmeldungen

          TV-Kritik: Anne Will : Die Stunde der Hinterbänkler

          Am Vorabend der Brexit-Rückrunde im House of Commons diskutiert Anne Will mit ihren Gästen, als könne die Rettung für Theresa Mays Deal mit der EU aus ihrem Studio in Berlin-Adlershof kommen. Schön wärs!

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.