https://www.faz.net/-gum-81f03

Germanwings-Absturz : Airlines führen Zwei-Personen-Regel ein

  • Aktualisiert am

Ärmelstreifen und Pilotenmütze eines Kopiloten der Lufthansa, aufgenommen im August 2014 in Hamburg. Bild: Picture-Alliance

Mehrere Medien berichten von Depressionen von Andreas Lubitz. Sichergestellte Dokumente in der Wohnung des Kopiloten deuten auf eine ärztliche Behandlung hin. Ab sofort müssen immer zwei Personen im Cockpit sein.

          Topmeldungen

          Brexit-Verschiebung : Erst mal Luft holen

          Die Verschiebung des Brexits soll Klarheit in Westminster schaffen. Aber Obacht: Es ist viel Druck im Kessel der britischen Politik. Hoffentlich explodiert er nicht.

          Neue Seidenstraße : China ist längst in Italien angekommen

          Italien wird Teil von Chinas Seidenstraße. Gegen die Kritik aus vielen EU-Ländern verteidigt sich Italien: Der deutsche Handel mit China sei doch viel größer. Viele übersehen, Chinas Investoren sind schon längst in Italien.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.