https://www.faz.net/-gum-9zxxv

Mehrere Verletzte : Frau fährt in Frankfurter Café

  • Aktualisiert am

Die Unfallstelle ist vor dem Cafe „Glauburg“ weiß markiert. Bild: dpa

Im Frankfurter Nordend ist eine Frau in den Außenbereich eines Cafés gefahren. Mehrere Gäste sind verletzt worden.

          1 Min.

          Eine Frau ist am Samstagmittag mit einem Auto in den Außenbereich eines Cafés in Frankfurt gefahren. Wie die Polizei mitteilte, sind dabei mindestens zwei Menschen verletzt worden. Sie seien zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

          Laut einem Bericht eines Frankfurter Lokalradios bestätigte die Polizei mittlerweile eine dritte Verletzte. Die Frau habe schwere Verletzungen von dem Unfall getragen und sei im Krankenhaus.

          Bei dem Vorfall handle es sich um einen Unfall. Eine Frau habe einem behinderten Mann beim Ausparken helfen wollen. Sie habe dabei jedoch nicht die Umbauten des Fahrzeugs beachtet. „Aufgrund der baulichen Veränderungen an dem Auto hat sie die Pedale vertauscht“, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

          Das Fahrzeug sei laut dem Bericht des Frankfurter Lokalsenders daher über die Terrasse des Cafés gerast und habe die drei Gäste verletzt. Weitere Details blieben zunächst unklar.

          Topmeldungen

          Eine Razzia in einer Shisha-Bar in Bochum

          Aussteigerprogramm : Raus aus dem Clan

          Nordrhein-Westfalen will den Ausstieg aus kriminellen Großfamilien erleichtern. Das Programm läuft gut an, doch die Erfahrungen lehren auch: Wer den Ausstieg wagt, wird meist brutal zurück gezwungen.
          Ein provisorisches Krankenhaus für die Corona-Infizierten in der Stadt Lleida.

          Corona- und Wirtschaftskrise : Spaniens Kampf ums Überleben

          Das südeuropäische Land muss wegen des heftigsten Corona-Ausbruchs seit der Öffnung neue Ausgangssperren verhängen. Und auch wirtschaftlich sieht es düster aus: Ministerpräsident Sánchez kämpft um die Kredite und Zuschüsse der EU.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.