https://www.faz.net/-gum-9ihaa

Allessa in Fechenheim : Grund für Unfall in Chemiewerk gefunden

  • Aktualisiert am

Einsatz: Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht an der Casellastraße vor dem Gelände des Chemiewerks der Allesssa GmbH Bild: dpa

Zu Wochenbeginn ist eine schwefelsäurehaltige Wolke von einem Chemiewerk in Frankfurt-Fechenheim aus über den angrenzenden Stadtteil hinweg gezogen. Schon einen Tag danach steht die Ursache fest.

          1 Min.

          Ein defektes Messgerät an einer Rohrleitung hat die schwefelsäurehaltige Rauchwolke in einem Chemiewerk im Frankfurter Stadtteil Fechenheim verursacht. Dies sagte eine Sprecherin der Allessa GmbH. Die fehlerhafte Messanzeige habe am Montag zu einem Leck und dem Austritt des Stoffes Oleum geführt.

          Den Einsatzkräften gelang es, nach rund drei Stunden die Leckage abzudichten. Das defekte Gerät wurde ausgetauscht, wie die Unternehmenssprecherin sagte. Rund 80 Leute der Werkfeuerwehr und Frankfurter Berufsfeuerwehr waren im Einsatz, um die Wolke mit Wasser niederzuschlagen.

          Außerhalb des Werks wurden keine gesundheitsgefährenden Werte festgestellt. Der schwefelsäurehaltige Stoff reizt die Atemwege. Die Anwohner in Fechenheim waren aufgefordert worden, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

          Topmeldungen

          Bernie Sanders ist zurück – und fühlt sich bereit für das Präsidentenamt.

          Bernie Sanders in New York : „Ich bin wieder da!“

          Bei seiner ersten Wahlkampfveranstaltung nach seinem Herzinfarkt bricht Bernie Sanders Besucherrekorde. In New York ist auch seine bislang wichtigste Unterstützerin dabei.
          Innen mit Grill, Wok und Kombidämpfer: der Truck von Nelles Catering

          Foodtrucks : Essen auf Rädern ist abgefahren

          Das hessische Familienunternehmen Roka baut Kleintransporter zu trendigen Foodtrucks um – für Gastronomen und Gründer, aber auch für bekannte Unternehmen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.