https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/der-bodensee-leidet-unter-dem-klimawandel-18338343.html

Ökosystem belastet : Der Bodensee leidet unter dem Klimawandel

Das Ufer wird größer: Im Bodensee, hier bei Bodman, war der Wasserspiegel in diesem Sommer so niedrig wie selten zuvor. Foto dpa Bild: dpa

So niedrig wie in diesem Sommer war der Pegel des Bodensees selten. Das verändert auch die Wassertemperatur – und bedroht viele Fischarten.

          5 Min.

          An manchen Uferabschnitten sind Landzungen und Kiesbänke zu sehen. In der Nähe von Konstanz trieben Ende August tote Aale im See. An der Mündung der Schus­sen bei Langenargen machte zur besten Urlaubszeit ein modrig riechender großer Algenteppich Ärger – der niedrige Wasserpegel im See und die Hitze hatten ihn begünstigt. Für Segler und Jachtbesitzer fiel die Saison so kurz aus wie selten zuvor. „Mein Boot war in diesem Jahr zwei Monate im Wasser“, sagt ein Segler in Friedrichshafen. „Mit einem Kiel von anderthalb Metern musste ich es Ende August schon auswassern.“ Der Pegelstand war so niedrig, dass das Boot nicht mehr aus dem Hafen hätte auslaufen können. Mindestens ein Drittel der Bootsbesitzer mit Liegeplatz im Hafen des Württembergischen Yachtclubs in Friedrichshafen verkürzte die Saison. Nur wenige setzten ihre Boote in einen Tiefwasserhafen um. „Das sind natürlich Komfortprobleme. Das wirkliche Problem ist das Austrocknen der Flüsse und der Klimawandel.“

          Rüdiger Soldt
          Politischer Korrespondent in Baden-Württemberg.

          Am württembergischen Seeufer, in Langenargen, erforschen zwei Einrichtungen des Landes Ursachen und Folgen des Klimawandels, nämlich das Institut für Seenforschung der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) und die Fischereiforschungsstelle, die dem Landwirtschaftsministerium untersteht. Der neue LUBW-Chef Ulrich Maurer sagte bei einem Besuch am See kürzlich: „Der Klimawandel ist da und nicht zu leugnen.“ Aber was bedeutet das für den Bodensee eigentlich?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Toyotas Modelle und Visionen : Nichts ist unmöglich

          Toyota ist jetzt die Nummer zwei auf dem europäischen Markt und will viel bewegen. Sechs neue E-Autos sollen bis 2026 kommen. Und Toyotas Luxusmarke Lexus arbeitet ernsthaft an einem manuell zu bedienenden Schaltgetriebe fürs Elektroauto.
          „Helden Russlands“: Putin stößt mit Soldaten nach ihrer Auszeichnung am 08. Dezember 2022 im Kreml an.

          Russlands Ukrainekrieg : Prosit für Putin

          Moskaus Gerichte verurteilen einen Oppositionellen nach dem anderen. Und Russlands Präsident verleiht Auszeichnungen wie am Fließband. Weiterhin behauptet der Kreml, auf dem einzig richtigen Kurs zu sein.