https://www.faz.net/-gum-12t5i

Chronik : Schwere Flugzeugabstürze

  • Aktualisiert am

A 330 - von diesem Typ war die Unglücksmaschine Bild: dpa

Ein Airbus der Air France mit 228 Menschen an Bord ist auf dem Weg von Brasilien nach Paris über dem Atlantik von den Radarschirmen verschwunden. Eine Chronik schwerer Flugzeugunglücke der vergangenen Jahre.

          5. Mai 2007 - Eine Boeing 737-800 der Kenya Airways stürzt kurz nach dem Start in der Küstenstadt Douala in Kamerun auf den Weg nach Nairobi in Kenia in einen dichten Mangrovensumpf. Keiner der 114 Insassen überlebt.

          17. Juli 2007 - Ein Airbus A320 der brasilianischen Fluggesellschaft TAM mit 176 Menschen an Bord schießt nach der Landung über die regennasse Landebahn hinaus, kracht in eine Tankstelle und geht in Flammen auf.

          20. August 2008 - Auf dem Madrider Flughafen Barajas stürzt beim Start eine zweistrahlige MD-80 kurz hinter dem Rollfeld zu Boden und zerschellt. Von den 172 Menschen an Bord überleben nur 19.

          24. August 2008 - Beim Absturz einer Boeing 737 der Fluggesellschaft Itek Air nahe der kirgisischen Hauptstadt Bischkek kommen 68 Menschen zu Tode. 22 Menschen überlebten das Unglück.

          12. Februar 2009 - Eine Turboprop-Maschine stürzt wenige Kilometer vor dem Flughafen von Buffalo im amerikanischen Bundesstaat New York auf ein Wohnhaus und explodiert. Alle 49 Insassen sowie eine Frau am Boden kommen ums Leben.

          1. Juni 2009 - Ein Airbus der Air France mit 228 Menschen an Bord verschwindet auf dem Weg von Brasilien nach Paris von den Radarschirmen. Für die Insassen bestand nach Angaben der Behörden so gut wie keine Hoffnung.

          Topmeldungen

          Fridays for Future : Merkel lobt Greta Thunberg

          Aktivisten hätten der Regierung geholfen, „entschlossener an die Sache heranzugehen“. Der Wald soll beim Klimaschutz künftig eine größer Rolle spielen.

          FAZ Plus Artikel: Waldsterben : Abschied von der Fichte

          Nur vom Wald noch denkt der Städter in romantischen Kategorien. Aber die deutschen Wälder werden bald anders aussehen, als wir es gewöhnt sind – vor allem die so wohlduftende Fichte ist in Gefahr.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.