https://www.faz.net/-gum-9i7b9

Schiffsunglück : Eine brasilianische Tragödie

Das verunglückte Schiff musste später mit einem Kran aus dem Wasser gezogen werden. Bild: Folhapress

Vor 30 Jahren sank ein Schiff vor Rio de Janeiro. 55 Personen ertranken, unter ihnen auch die Frau und der Sohn von Bóris Lerner. Warum wurden die Schuldigen bis heute nicht bestraft?

          4 Min.

          Es war schon weit nach Mitternacht, als Bóris Jaime Lerner den leblosen Körper seines sechsjährigen Sohns im Meer entdeckte. Mit Hilfe anderer Passagiere zog er den Kleinen auf die Yacht, auf die er selbst sich hatte retten können, und versuchte, ihn wiederzubeleben. Doch Eduardo war zu lange im Wasser gewesen.

          Leonie Feuerbach

          Redakteurin im Frankfurter Allgemeine Magazin.

          Bóris Lerner, damals 35 Jahre alt, hatte den Jahreswechsel 1988/1989 mit Frau und Kind auf einem Ausflugsschiff im Meer vor Rio de Janeiro verbringen wollen. Doch um kurz vor zwölf Uhr kippte das schwankende Schiff kopfüber in den Atlantik. Von den rund 150 Passagieren, die das Silvester-Feuerwerk am berühmten Strand von Copacabana vom Meer aus sehen wollten, kamen 55 ums Leben. Unter ihnen auch Bóris Lerners Frau Irene und der gemeinsame Sohn Eduardo.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

           Der Sarg des getöteten Wissenschaftlers am Sonntag in der iranischen Stadt Mashhad

          Mord an Atomwissenschaftler : Ein Stich ins iranische Herz

          Der „Vater“ des iranischen Atomprogramms wird Opfer eines Anschlags. Kaum jemand zweifelt daran, dass Israel dahinter steckt. Das Attentat ist auch ein Fingerzeig für Joe Biden und seinen Umgang mit Iran.
          Hier soll Impfstoff abgefüllt werden: im Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau

          Wer? Wann? Wo? : Was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

          Bald soll es losgehen mit der Impfung: Kann man sich aussuchen, welchen Impfstoff man bekommt? Wie wirken mRNA-Vakzine? Was ist mit Nebenwirkungen? Und muss man sich aktiv um einen Impftermin kümmern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.