https://www.faz.net/-gum-a87ja

Auto zerrissen : Zwei Tote bei schwerem Unfall an Berliner Park

  • Aktualisiert am

Feuerwehrleute am Treptower Park neben einem qualmenden Autowrack Bild: dpa

Bei einem schweren Unfall mitten in Berlin sind zwei junge Menschen ums Leben gekommen, ein dritter schwebt in Lebensgefahr. Ihr Auto wurde in zwei Teile gerissen und brannte komplett aus. Noch bleiben viele Fragen offen.

          1 Min.

          Bei einem schweren Unfall in Berlin sind zwei Autoinsassen gestorben, ein dritter schwebt mit schweren Brandverletzungen in Lebensgefahr. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der vollbesetzte Wagen war am späten Dienstagabend im Stadtteil Treptow ins Schleudern gekommen, riss zwei Bäume am Straßenrand um und krachte gegen einen Baucontainer. Die Wucht des Unfalls war so groß, dass der Wagen auseinandergerissen wurde und in Flammen aufging.

          Einer der Insassen starb noch an der Unfallstelle, der zweite dann später im Krankenhaus. Zwischenzeitlich war auch der Tod des dritten Insassen vermeldet worden, die Polizei korrigierte die Angaben jedoch am Mittwochnachmittag. Der Fahrer und vierte Insasse war zunächst ebenfalls in eine Klinik gebracht worden. Dort wurde er nach Polizeiangaben festgenommen. Er soll noch am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Er wird demnach der fahrlässigen Tötung und eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens mit tödlichem Ausgang verdächtigt.

          Die genaue Ursache des tödlichen Crashs war noch unklar. Bislang hieß es nur, der Wagen sei mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen.

          Alle vier Menschen seien zwischen 19 und 21 Jahre alt, hieß es vonseiten der Polizei am Mittwoch. Die Feuerwehr war in der Nacht mit mehr als 80 Einsatzkräften vor Ort. Ein Fußgänger, der den Unfall beobachtet hatte, erlitt einen Schock.

          Topmeldungen

          Hat wesentlich zur Bekanntheit von Pennystocks beigetragen: Der Film „The Wolf of Wall Street“.

          Die Vermögensfrage : Spielwiese Pennystocks

          Pennystocks bezeichnen Titel unter einem Wert von einem Euro. Der flotte Handel mit solchen Aktien verspricht das schnelle Geld. Leider gibt es einen Haken: das Risiko.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.