https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/autobahn-1-massenkarambolage-fuehrt-zu-24-verletzten-18357641.html

A1 Richtung Hamburg gesperrt : Massenkarambolage bei Elsdorf führt zu 24 Verletzten

  • Aktualisiert am

Starkregen auf der A73 in Höhe Möhrendorf am 15. September 2022 (Archivbild) Bild: dpa

Auf der A1 ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Autofahrer verlor bei Starkregen die Kontrolle über seinen Wagen, es kam zu mehreren Zusammenprallen. Die Strecke Richtung Hamburg ist gesperrt.

          1 Min.

          Bei einer Massenkarambolage auf der A1 bei Elsdorf in Niedersachsen sind elf Autos ineinander gefahren. 24 Menschen wurden nach Polizeiinformationen am Samstagnachmittag verletzt. Ein Schwerverletzter und eine leichtverletzte schwangere Frau wurden in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei am Abend ergänzte. „Alle anderen Betroffenen dürften sich leichte Verletzungen zugezogen haben“, hieß es.

          Die Autobahn wurde ab der Anschlussstelle Bockel vollständig in Richtung Hamburg gesperrt. Die Sperrung sollte noch Stunden andauern, wie die Polizei am frühen Abend ankündigte.

          Ein Autofahrer hatte den Angaben zufolge gegen 15.13 Uhr bei Starkregen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam von der Fahrbahn ab. In der Folge entstand bei starkem Verkehr ein kilometerlanger Stau, wie es hieß. Gegen 15.50 Uhr seien dann am Stauende in Höhe der Anschlussstelle Elsdorf mehr als zehn Autos aufeinandergeprallt. Den Sachschaden schätzten die Ermittler auf rund 100.000 Euro.

          Topmeldungen

          Sam Bankman-Fried auf einem Bildschirm bei der New York Times' DealBook Summit 2022

          FTX-Gründer Sam Bankman-Fried : Über Nacht zum Outlaw

          Sam Bankman-Fried, Gründer von FTX , hat die Börse für Kryptowährungen in kürzester Zeit ruiniert. Selbst hartgesottene Insolvenzverwalter sind verblüfft: Was ist das für ein Typ?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.