https://www.faz.net/-gum-8p57o

Anordnung von Papst Franziskus : Jeder Obdachlose bekommt in Rom Schlafplatz

  • -Aktualisiert am

Katholische Nonnen verteilen auf dem Petersplatz Lebensmittel und Getränke an Bedürftige. Bild: dpa

Papst Franziskus versucht zu verhindern, dass noch mehr Menschen erfrieren. Die vatikanischen Obdachlosenunterkünfte in Rom haben jetzt rund um die Uhr geöffnet. Jeder Bedürftige bekommt ein warmes Essen.

          1 Min.

          Papst Franziskus hat die Öffnung der vatikanischen Obdachlosenunterkünfte in Rom rund um die Uhr angeordnet. Das gab der Päpstliche Almosenmeister Konrad Krajewski bekannt. Der Papst wolle, dass nicht noch mehr Menschen in der Kältewelle, die auch Rom erfasst hat, sterben müssten, sagte Krajewski.

          Jeder Obdachlose, der dieser Tage zu den kirchlichen Obdachlosenheimen komme, erhalte ein warmes Essen und einen Schlafplatz. Die Dienste für Bedürftige seien in diesen Tagen verstärkt, mehr Plätze in den Heimen eingerichtet worden.

          Wer nicht unter ein schützendes Dach kommen wolle, erhalte einen kälteresistenten Schlafsack und könne in zur Verfügung gestellten Autos Schutz vor der Kälte suchen. Am Freitag waren zwei Clochards in Latina südlich von Rom erfroren, ein weiterer in Florenz und ein obdachloser Pole in Mailand.

          Topmeldungen

          Kardinal Becciu im Juni 2018

          Vatikan : Angelo Becciu gibt nach Finanzskandal Kardinalsrechte ab

          Ein riskantes Immobiliengeschäft kostet einen der mächtigsten Männer im Vatikan sein Amt: Papst Franziskus erklärt den Rücktritt von Kardinal Angelo Becciu vom Amt des Präfekten der Heiligsprechungskongregation sowie dessen Verzicht auf „die Rechte im Zusammenhang mit seinen Kardinalswürden“.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.