https://www.faz.net/-gum-9d2en

Drei Schwerverletzte : 91 Jahre alter Mann fährt mit Auto in Supermarkt

  • Aktualisiert am

Saarbrücken: Feuerwehrleute und Polizeibeamte in dem Supermarkt Bild: dpa

Sechs Menschen hat ein 91 Jahre alter Mann verletzt, der in Saarbrücken die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat und in einen Supermarkt gerast ist. Der Fahrer blieb unverletzt.

          1 Min.

          Ein 91 Jahre alter Mann ist in Saarbrücken mit einem Auto in einen Supermarkt gefahren und hat sechs Menschen verletzt. Drei seien schwer verletzt worden, drei hätten leichte Verletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der 91 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass der Senior die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Die Ursache dafür sei noch unklar.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.