https://www.faz.net/-gum-9gwon

16-Jährige stirbt : Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerin

  • Aktualisiert am

Wiederbelebungsversuche der alarmierten Rettungskräfte blieben erfolglos (Symbolbild). Bild: dpa

Als die Ampel für eine Fahrradfahrerin in Burgdorf bei Hannover auf Grün umsprang, fuhr sie geradeaus in den Kreuzungsbereich, in dem gleichzeitig ein Lkw nach rechts einbog. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

          Ein 16-jähriges Mädchen ist in Burgdorf bei Hannover von einem rechts abbiegenden Lkw erfasst und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wartete sie am Freitag gegen 7.20 Uhr mit ihrem Fahrrad an einer Kreuzung vor einer roten Ampel. Als die Ampel für sie auf Grün umsprang, fuhr sie geradeaus in den Kreuzungsbereich, in dem gleichzeitig auch ein zuvor neben ihr wartender Lkw nach rechts einbog.

          Nach Polizeiangaben bemerkte der 50-jährige Fahrer die Radfahrerin offenbar nicht. Passanten leisteten umgehend Erste Hilfe. Wiederbelebungsversuche der alarmierten Rettungskräfte blieben erfolglos. Die 16-Jährige starb noch am Unfallort, der in der Nähe einer Schule lag.

          Topmeldungen

          Unser Sprinter-Autor: Felix Hooß

          FAZ.NET-Sprinter : Polizisten in der AfD

          Die Diskussion um die Kandidatur von fünf Polizisten für die AfD-Thüringen nimmt Fahrt auf. Und eine neue Allensbach-Studie zeigt: Der Höhenflug der Grünen beschränkt sich auf Westdeutschland. Was außerdem wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.