https://www.faz.net/-gum-9hq4l

Umweltkatastrophe in Rio: Luftaufnahmen von Ölpest

© Reuters
          15.12.2018

          Umweltkatastrophe in Rio Luftaufnahmen von Ölpest

          Rund 60.000 Liter Erdöl waren zuvor in den Fluss sowie in die Guanabara-Bucht gelangt. Nach Angaben des Betreibers Transpetro wurde eine Ölpipeline von Dieben angezapft und dabei trat die Flüssigkeit aus. 0