https://www.faz.net/-gum-3vv3

Umfrage : Situation verschlechtert: Deutsche sind mieser Stimmung

  • Aktualisiert am

Schlechte Stimmung: Deutsche klagen über persönliche Lage Bild: dpa

Keinen Grund zum Jubel sehen derzeit die meisten Deutschen. Ihre persönliche Situation hat sich im Vergleich zum Vorjahr verschlechtert.

          Die Stimmung in Deutschland rutscht immer tiefer in den Keller. Knapp zwei Drittel der Bundesbürger finden, dass sich ihre persönliche Lage im Vergleich zum Vorjahr verschlechtert hat, wie eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des Instituts für Marktforschung Leipzig ergab. Lediglich vier Prozent der 1.000 Befragten erklärten, ihre persönliche Lage habe sich verbessert; 32 Prozent meinten, sie sei weitgehend gleich geblieben.

          In Westdeutschland ist der Stimmungsumschwung der Umfrage zufolge ausgeprägter als im Osten. 65 Prozent der Befragten im Westen und 57 Prozent der Ostdeutschen bezeichneten ihre ganz persönliche Lage schlechter als im Vorjahr. Besonders unzufrieden sind demnach die Arbeitslosen, von denen 79 Prozent ihre ganz persönliche Lage mit „schlechter als vor einem Jahr“ beschreiben, dicht gefolgt von den Arbeitern mit 71 Prozent, während es bei Angestellten und Beamten 62 Prozent waren. Lediglich bei Rentnern und Vorruheständlern war das Stimmungsbild mit 55 Prozent „schlechter“ und 42 Prozent „weitgehend gleich“ einigermaßen ausgeglichen.

          Im Vergleich der Altersgruppen fand sich der größte Teil der Unzufriedenen unter den 30- bis 49-Jährigen, von denen 70 Prozent eine Verschlechterung ihrer persönlichen Lage konstatierten, während es bei den 18- bis 29-Jährigen 62 Prozent und bei den über 50-Jährigen 57 Prozent waren.

          Weitere Themen

          Ein Kampf um jede Stunde

          Tödliche Infektion : Ein Kampf um jede Stunde

          An einer Sepsis sterben jedes Jahr zehntausende Menschen. Fachleute kritisieren, dass es in Deutschland noch keine nationale Strategie gibt, um mehr Menschen retten zu können.

          Liegestütze-Weltrekord auf zwei Fingern Video-Seite öffnen

          Georgien : Liegestütze-Weltrekord auf zwei Fingern

          Den Weltrekord, 59 Daumen-Liegestütze in knapp 47 Sekunden, hat Irakli Vekua am Sonntag im georgischen Tiflis aufgestellt. Der bisherige Guinness-Weltrekord in dieser Kategorie liegt bei 43 Liegestützen.

          Topmeldungen

          Brexit-Treffen : Johnson blitzt bei Juncker ab

          Der britische Premierminister Johnson hatte Zuversicht verbreitet, doch seine Gespräche mit Kommissionschef Juncker blieben ohne konkretes Ergebnis. Das erste Treffen zwischen den beiden Politikern findet ein kurioses Ende.
          Die saudische Ölraffinerie in Abqaiq nach dem Anschlag

          Attacken auf Ölanlagen : Der Krieg, in den Trump nicht ziehen will

          Der amerikanische Präsident bleibt nach den Attacken auf saudische Erdölanlagen zögerlich. Einen Schlag gegen Iran scheut Trump – und überlässt die Entscheidung über das weitere Vorgehen Riad.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.