https://www.faz.net/-gum-aczu6

Zwei Tiger geboren : Doppeltes Babyglück im Duisburger Zoo

  • Aktualisiert am

Tiger-Mutter Dasha liegt mit ihren zwei Welpen in der Wurfbox im Duisburger Zoo, aufngenommen von einer Webcam. Bild: dpa

Das Sibirische Tiger-Weibchen „Dasha“ hat im Duisburger Zoo zwei Junge auf die Welt gebracht. Bereits Anfang Mai seien die Jungtiere geboren. Mittlerweile absolvierten sie bereits erste Gehversuche.

          1 Min.

          Das Sibirische Tiger-Weibchen „Dasha“ hat im Duisburger Zoo zwei Junge auf die Welt gebracht.

          Bereits anfang Mai seien die beiden Tiere geboren worden, teilte der Zoo am Dienstag mit. „Sie sind dick und rund, beißen der Mama spielerisch in die Pfoten und werden immer agiler“, sagte Zoo-Mitarbeiterin Sandra Sinn.

          Die ersten Wochen verbringen die Tigerbabys allerdings abgeschirmt von der Öffentlichkeit in einer Wurfbox, Pfleger können sie dabei über eine Webcam beobachten. Wann die Zoobesucher die kleinen Tiere zu Gesicht bekommen, hänge von der Entwicklung der Jungtiere ab.

          Laut Mitteilung absolvieren sie aber bereits gemeinsam mit ihrer Mutter erste Gehversuche im hinteren Teil der Tiger-Anlage.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der Finanzminister nutzt die Bühnen, die sich ihm bieten: Anfang Juli posierte Olaf Scholz vor dem Kapitol in ­Washington.

          Kanzlerkandidat Scholz : Der Mann mit dem Geld

          Schon viele Finanzminister wollten Kanzler werden. Geklappt hat es erst einmal. Ganz abwegig erscheint es nicht mehr, dass Olaf Scholz es schaffen könnte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.