https://www.faz.net/-i4a

Im Berliner Zoo : Panda-Zwillinge bekommen traumhafte Namen

Es ist eine chinesische Tradition, dass die Namen von Pandas am 100. Tag nach der Geburt verkündet werden. Nun hat der Tierpark Berlin feierlich bekannt gegeben, wie die Panda-Babys heißen sollen – und welches Geschlecht sie haben.
Eigentlich hätte der Computer auf der ISS in rund 400 Kilometern über der Erde schon im Juli funktionieren sollen.

Zur ISS gestartet : „Icarus“ bringt Tiere ins Netz

Zweiter Anlauf: Das Tierbeobachtungs-System „Icarus“ soll das Wanderungsverhalten von Vögeln, Fledermäusen und Wasserschildkröten dokumentieren. Nun ist der Computer auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS.

Seite 7/42