https://www.faz.net/-gum-adc37

Duisburger Zoo : Kleiner Panda weiterhin verschwunden

  • Aktualisiert am

Immer noch vermisst: Seit Donnerstagmorgen sucht der Duisburger Zoo nach dem kleinen Roten Panda Jang. Bild: dpa

Der Duisburger Zoo vermisst seit Donnerstagmorgen einen kleinen Roten Panda. Die Suche nach dem kleinen Bären mit dem Namen Jang läuft auf Hochtouren.

          1 Min.

          Der Kleine Panda Jang aus dem Duisburger Zoo ist noch immer verschwunden. Es seien bisher aber keine Hinweise eingegangen, dass sich der Bär außerhalb der Anlage befinde, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen.

          Bereits seit Donnerstagmorgen wird nach dem Roten Panda auf dem Gelände gesucht. Wie er das Gehege verlassen konnte, war zunächst unklar. Der Zoo geht davon aus, dass sich Jang in einer der zahlreichen Baumkronen auf dem Zoogelände aufhält.

          Falls das Tier außerhalb der Anlage gesichtet werden sollte, bittet der Zoo darum, umgehend die Polizei zu informieren. Passanten sollten aber nicht versuchen, das Tier einzufangen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Leere in der  Messe Frankfurt: Ohne Unterstützung  hätte es allerdings noch mehr Insolvenzen gegeben.

          Corona-Förderung : Der Weg in die Zombie-Wirtschaft

          Die Bundesregierung will die Corona-Hilfen verlängern. Doch nicht alle Geschäftsmodelle haben eine Zukunft. Ökonomen warnen: Die Hilfe könnte mehr schaden als nutzen.
          Upcycling im Trend: Levi’s-Remakes wie vom Hersteller Miu Miu erobern wieder die Modewelt.

          Levi's-Remakes : Wer kann, macht blau

          Immer wieder Levi’s: In der Luxusmode begegnet einem gerade häufig die alte Jeans. Ist das ein Zufall oder ist der altbekannte Klassiker wieder im Trend? Die Kolumne Modeerscheinung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.