Wirbelsturm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wirbelsturm „Hagibis“ Viele Tote bei Taifun in Japan

Nach Regierungsangaben fiel bei fast einer halben Million Haushalten der Strom aus. Millionen Menschen waren aufgefordert, sich in sichere Gebiete zu begeben. Mehr

13.10.2019, 10:46 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Wirbelsturm

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Wirtschaftskrise Schlangen vor Banken in Argentinien

In Argentinien spitzt sich die Schuldenkrise weiter zu. In der Hauptstadt Buenos Aires bilden sich Schlangen vor den Geldinstituten, Kunden wollen ihre Einlagen abheben. Mehr

03.09.2019, 07:53 Uhr | Finanzen

Fahrbericht Audi E-Tron Wirbelsturm der Gefühle

Im ersten Elektroauto von Audi leben Faszination und Widersprüche. Es gibt große Fortschritte bei Reichweite und Preis. Aber dieser ist hoch und wird kaum niedriger. Mehr Von Wolfgang Peters

30.05.2019, 08:37 Uhr | Technik-Motor

Ungewöhnlich heftig 20 Wirbelstürme an einem Tag

Der mittlere Westen der Vereinigten Staaten wird von heftigen Stürmen heimgesucht. Im Bundesstaat Kansas kam es zu schweren Zerstörungen. Mehr

29.05.2019, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Schwere Schäden Dutzende Tote nach Wirbelsturm „Fani“ in Indien

Nach Zyklon „Fani“ beginnt an der Ostküste Indiens der Wiederaufbau. Mindestens 30 Menschen kamen ums Leben. Millionen von Menschen hatten am Sonntag weder Strom noch sauberes Trinkwasser und leben in Notunterkünften. Mehr

05.05.2019, 14:27 Uhr | Aktuell

Indien Hunderttausende fliehen vor Wirbelsturm Fani

Die Behörden wollen bis dahin 800 000 Menschen in Sicherheit bringen, mit Bussen, Zügen und Booten sollen sie aus niedrig gelegenen Gebieten abtransportiert werden, da diese besonders gefährdet sind, überschwemmt zu werden. Mehr

02.05.2019, 18:14 Uhr | Gesellschaft

Erklärvideo So entsteht ein Wirbelsturm

Indien bereitet sich auf einen mächtigen Wirbelsturm vor. Der Zyklon „Fani“ soll mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 Stundenkilometern nahe der heiligen Stadt Puri auf das indische Festland treffen. Die Videografik erläutert, wie ein tropischer Wirbelsturm entsteht. Mehr

02.05.2019, 16:33 Uhr | Wissen

Kuba Drei Tote und viele Verletzte nach Wirbelsturm in Havanna

Bei einem Tornado in der kubanischen Hauptstadt Havanna sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, 172 weitere wurden verletzt. Präsident Miguel Diaz-Canel spricht von einem Wetterphänomen von „großer Intensität“. Mehr

28.01.2019, 11:02 Uhr | Gesellschaft

Kosten durch Wetterschäden Wirbelstürme richten immer größere Schäden an

Versicherungen gegen Stürme wie den Monster-Orkan Michael reichen oft nicht aus, um sich wirksam vor Schäden zu schützen. Der Markt für Katastrophenanleihen wächst stetig weiter. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington

13.10.2018, 16:02 Uhr | Finanzen

Rekordhurrikan „Michael“ „Es sieht so aus, als wäre eine Bombe hochgegangen“

Wieder trifft ein gewaltiger Wirbelsturm Florida, flutet Küstenorte, entwurzelt Bäume und zerstört Häuser. Es ist der schlimmste Hurrikan seit Beginn der Aufzeichnungen im Nordwesten des Bundesstaats – und er hat tödliche Folgen. Mehr

11.10.2018, 06:56 Uhr | Gesellschaft

Weltreiterspiele in Tryon Dressur wegen des Wirbelsturms abgesagt

Bei den Weltreiterspielen in Tryon wird der Dressur-Wettkampf wegen des schlechten Wetters abgesagt. Das hat vor allem Auswirkungen auf die deutsche Medaillen-Reiterin Isabell Werth. Mehr

15.09.2018, 19:40 Uhr | Sport

Hurrikan „Florence“ „Dieser Wirbelsturm ist ein Monster“

Hunderttausende haben wegen Hurrikan Florence ihre Häuser an der amerikanischen Küste schon verlassen. Es drohen bis zu vier Meter hohe Flutwellen – und Wochen ohne Strom. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

13.09.2018, 22:09 Uhr | Gesellschaft

Kurz vor Trump-Besuch Mindestens 27 Tote bei Wirbelsturm in Vietnam

Der Taifun „Damrey“ traf mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 Stundenkilometern auf Land. Mehr als 20 Menschen werden vermisst, rund 30.000 mussten ihre Häuser verlassen. Mehr

05.11.2017, 10:01 Uhr | Gesellschaft

Wegen Hurrikan-Serie Milliardenverlust für AIG

„Harvey“, „Irma“ und „Maria“ - die Wirbelstürme in Amerika haben den Versicherungsriesen AIG einen Milliardenverlust beschert. Im vergangenen Jahr machte AIG noch Gewinn. Mehr

03.11.2017, 04:29 Uhr | Wirtschaft

Böen bis 220 Stundenkilometer Alarmstufe rot in Irland wegen Hurrikan „Ophelia“

„Ophelia“ ist der östlichste Hurrikan im Atlantik seit Beginn der Wetteraufzeichnungen – und nimmt Kurs auf Irland. Für mehrere Landkreise im Westen der Insel wurde die Alarmstufe rot ausgerufen. Mehr

15.10.2017, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Trumps Notfall-Modus Geld für Katastrophen-Opfer und Spitze gegen Puerto Rico

Mehr als 36 Milliarden Dollar will Amerika für die Katastrophengebiete in Kalifornien und Puerto Rico ausgeben. Präsident Trump konnte sich eine abermalige Spitze gegen die vom Hurrikan verwüstete Insel jedoch nicht verkneifen. Mehr

13.10.2017, 12:17 Uhr | Gesellschaft

Folge der Wirbelstürme Weniger Arbeitsplätze in Amerika

Volkswirte rechneten mit 90.000 neuen Arbeitsplätzen in Amerika im September. Gekommen ist es ganz anders. Und nun? Mehr

06.10.2017, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Dominica verwüstet Für „Maria“ sind alle gleich

Noch sind die Menschen in der Karibik mit den Aufräumarbeiten nach Rekord-Sturm „Irma“ beschäftigt, da pflügt schon der nächste Hurrikan durch das Urlaubsparadies. Die kleine Insel Dominica wird hart getroffen, in Puerto Rico rechnen die Menschen mit dem Schlimmsten. Mehr

19.09.2017, 18:54 Uhr | Gesellschaft

Flugzeuge der Hurrikan-Jäger Das kann ins Auge gehen

Wie fliegt man mitten in einen Hurrikan hinein und kommt lebend wieder heraus? Wetterforscher benutzen dazu spezielle Flugzeuge, die extrem robust sind. Mehr Von Jürgen Schelling

19.09.2017, 16:28 Uhr | Technik-Motor

Bis zu 200 Stundenkilometer Hurrikan „Maria“ bedroht französische Karibikinsel Guadeloupe

Kurz nach dem Hurrikan Irma zieht ein neuer Sturm auf die Karibik zu. Auf der französischen Insel Guadeloupe wurde die zweithöchste Warnstufe ausgelöst. Mehr

18.09.2017, 00:48 Uhr | Gesellschaft

„Irmas“ Folgen Amerikas Süden hat zu nah am Wasser gebaut

Sturm „Irma“ trifft eine Region, die in den vergangenen Jahren dramatisch gewachsen ist. Besonders in Florida ist die Bevölkerungszahl gestiegen. Das hat auch für die Versicherer Konsequenzen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

12.09.2017, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Millionen Haushalte ohne Strom Bis zum Abend könnte sich „Irma“ auflösen

Nach Kritik an den Hilfsmaßnahmen der Londoner Regierung kündigt Großbritanniens Außenminister Boris Johnson an, in die verwüstete Karibik zu reisen. Einige Gegenden wurden von „Irma“ dort so schwer zerstört, dass sie jetzt als unbewohnbar gelten. Mehr

12.09.2017, 12:32 Uhr | Gesellschaft

„Irma“ über Florida Wie unsere Familie den Hurrikan überstand

Isabelle Chaumas musste ihr Café auf St. Armand’s zurücklassen – weil „Irma“ auf die Insel zuraste. Mit ihrer Familie saß sie in einer Notunterkunft, und wusste nicht, ob sie alles verlieren würden, was sie sich so mühsam aufgebaut hatten. Ein Tagebuch aus dem Sturm. Mehr Von Isabelle Chaumas, Sarasota

11.09.2017, 19:01 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Irma“ Großschaden für Versicherungen

Versicherungsexperten gehen davon aus, dass „Irma“ allein in Florida Dutzende Milliarden Dollar kosten könnte. Wie sehr trifft der Sturm die Münchner Rück? Mehr

10.09.2017, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Route und Stärke des Sturms „Irmas“ Wege sind unergründlich

Jüngsten Modellen zufolge könnte Miami von „Irma“ verschont bleiben. Dafür sind wohl Gebiete betroffen, in die Menschen geflohen sind. Evakuierungspläne werden geändert, doch den Planern läuft die Zeit davon. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

10.09.2017, 11:02 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z