Wintersemester: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Numerus Clausus in Deutschland Anteil zulassungsbeschränkter Studiengänge zum Teil stark gesunken

Der Ansturm auf deutsche Hochschulen wird immer größer. Das hat auch Einfluss auf den NC. Allerdings anders als gedacht: Anstatt ihn anzuheben, senken viele Unis ihn – oder streichen ihn ganz. Mehr

04.07.2018, 13:43 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Wintersemester

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Theologieseminar ohne Kruzifix Gegen die leere Wand

In Wien sollen die Theologen künftig in Hörsälen ohne Kreuz lehren. Ist das richtig? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jan-Heiner Tück, Wien

16.02.2018, 09:38 Uhr | Feuilleton

Studentenwohnungen Zimmer gesucht!

In vielen Städten fehlt es an bezahlbaren Wohnungen für Studenten. Wohnheimplätze sind rar. Das macht mancherorts erfinderisch. Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel

05.01.2017, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Künftige Akademiker In Deutschland gibt es so viele Studenten wie noch nie

Im Wintersemester 2016/2017 sind so viele Studierende wie noch nie an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Wo lernen sie? Und welche Fächer? Mehr

25.11.2016, 09:58 Uhr | Beruf-Chance

Start ins Wintersemester Wohnungssuche wird für Studenten von Jahr zu Jahr schwieriger

Zu teuer, zu viele Mitbewerber, zu schlechte Lage: In den meisten deutschen Uni-Städten hat sich die Wohnsituation für Studenten im Vergleich zum Vorjahr drastisch verschlechtert. Doch eine Studie zeigt: Es gibt auch Lichtblicke. Mehr

26.09.2016, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Wohnen für Studenten Ein halbes Zimmer im Hinterhaus für 800 Euro

Wohnraum für Studenten ist knapp. Manch Anbieter nutzt das schamlos aus. Eric Erdmann spricht über Mietwucher, lange Wartelisten und Versuche des Studentenwerks, den Mangel zu lindern. Mehr Von Sascha Zoske

21.09.2016, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Neuer Rekord 60.000 Studenten mehr als im Vorjahr

Die Rekordmeldungen bei den Studierendenzahlen reißen nicht ab: Zum Wintersemester gab es noch einmal 60.000 junge Menschen mehr an Deutschlands Hochschulen als vor einem Jahr. Erstmals begannen mehr Frauen als Männer ein Studium. Mehr

25.11.2015, 12:20 Uhr | Beruf-Chance

Studienplatzvergabe Das große Los als große Last

Wer bei der Vergabe der Studienplätze leer ausgegangen ist, hat noch eine letzte Chance: das Losverfahren. Gute Nerven sind wichtig. Aber auch im Erfolgsfall warten jede Menge Probleme. Mehr Von Marvin Milatz

13.10.2015, 05:59 Uhr | Beruf-Chance

Vorwürfe gegen von der Leyen Doktorspiel mit Schiffsarzt

Hat Ursula von der Leyen sich ihren Titel erschummelt? Psychologie hilft hier nicht weiter. Das Problem ist: Doktorarbeiten werden kaum gelesen. Wichtig scheint nur noch, dass sie geschrieben werden. Mehr Von Jürgen Kaube

29.09.2015, 12:20 Uhr | Feuilleton

Hessens Hochschulen Neuer Studentenrekord erwartet

Überfüllte Hörsäle und Seminarräume: Hessens Hochschulen platzen seit Jahren aus allen Nähten. Für das bald beginnende Wintersemester zeichnet sich abermals ein Höchststand bei den Studentenzahlen ab. Mehr

28.09.2015, 19:23 Uhr | Rhein-Main

Wohngemeinschaften WG-Kosten fair aufteilen

Ist nach langer Suche endlich ein WG-Zimmer gefunden, beginnt der Streit um die Aufteilung der Mietkosten. Hilfe verspricht ein Online-Rechner. Mehr Von Thomas Klemm

14.09.2015, 13:15 Uhr | Finanzen

Anwesenheitspflicht an Unis Theoretisch abgeschafft

Seit diesem Wintersemester gibt es an den Hochschulen in NRW keine Anwesenheitspflicht mehr. Der Asta der Uni Münster kritisiert nun: Manche Professoren kontrollieren trotzdem. Das sorgt für Ärger. Mehr

30.01.2015, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Universitätsleben Immer mehr minderjährige Studenten

Die G8-Reform hat auch die Hochschulen vor ganz neue Herausforderungen gestellt: Inzwischen brauchen fast dreitausend Studenten in Deutschland für wichtige Entscheidungen eine elterliche Unterschrift. Mehr

06.01.2015, 12:29 Uhr | Gesellschaft

Studentenrekord zum Wintersemester Hessens Hochschulen so voll wie nie

Zum Wintersemester sind in Hessen so viele Studenten eingeschrieben wie nie. Die Hochschulen beteuern, gut vorbereitet zu sein - und hoffen dennoch auf mehr Geld von Bund und Land. Mehr Von Sasche Zoske

11.10.2014, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Studium Die Aufstiegsangst der Arbeiterkinder

Immer mehr Deutsche studieren. Doch die Herkunft beeinflusst den Bildungsweg. Ihren Eltern zuliebe verzichten manche Kinder von Nichtakademikern auf ein Studium. Mehr Von Lisa Becker

07.10.2014, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Physiotherapie als Studienfach Massieren kann man studieren

Auch Physiotherapie entwickelt sich in Deutschland langsam zu einer akademischen Disziplin. Doch die Ärzte mauern. Denn sie fürchten die neue Konkurrenz. Mehr Von Marvin Milatz

29.08.2014, 07:00 Uhr | Beruf-Chance

Studenten-Ansturm in Hessen Seminare mit hundert Leuten sind keine Seminare mehr

Hessische Uni-Präsidenten rechnen mit weiterhin hohen Studentenzahlen, die sie gerade so bewältigen können. Einig sind sich alle Präsidenten darin, dass sie mehr Geld benötigen. Mehr Von Sascha Zoske, Wiesbaden

18.10.2013, 18:44 Uhr | Rhein-Main

Raumnot zum Wintersemester Zum Uni-Seminar zurück ins Klassenzimmer

Mit Beginn des Wintersemesters melden die hessischen Hochschulen wieder Rekord-Studentenzahlen. Die Raumnot macht erfinderisch. Mehr Von Sascha Zoske, Rhein-Main

11.10.2013, 19:32 Uhr | Rhein-Main

Buchpreis-Trägerin Terézia Mora wird Poetikdozentin in Frankfurt

Terézia Mora übernimmt die Frankfurter Poetikdozentur. Unter dem Titel „Nicht sterben“ gibt die Buchpreis-Trägerin im nächsten Wintersemester in öffentlichen Vorlesungen einen Einblick in ihre Arbeit. Mehr

08.10.2013, 16:24 Uhr | Rhein-Main

Doppelter Abiturjahrgang Et hätt noch immer joot jejange

In Nordrhein-Westfalen drängt der doppelte Abiturjahrgang an die Universitäten. Die Hochschulen zittern und bereiten sich eifrig vor. Wie zum Beispiel die Universität in Köln. Mehr Von Marvin Milatz

04.10.2013, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Studentenrekord Akademisierung alarmiert Arbeitsmarktforscher

Zum Wintersemester wird es in Deutschland mehr Studierende geben als je zuvor. Ökonomen sehen darin eine Gefahr für das duale Ausbildungssystem. Mehr Von Johannes Pennekamp

11.09.2013, 11:47 Uhr | Beruf-Chance

Studentische Wohnungsnot 50 Zimmerangebote nach Schaufenster-Schlaf

Not macht erfinderisch: In Münster schlief ein Student zwei Nächte lang in einem Schaufenster, um zu zeigen, dass er keine Studentenbude fand. Mit Erfolg. Doch das Beispiel zeigt: Zum kommenden Wintersemester wird der Kampf um Wohnheimplätze wieder groß sein. Mehr

31.08.2013, 10:15 Uhr | Beruf-Chance

Universitäten der Region Keine höheren Zulassungshürden

Der Anteil der Bachelor-Fächer mit Numerus clausus hat sich an den Universitäten im Rhein-Main-Gebiet gegenüber dem Vorjahr meist nur wenig verändert. Mehr Von Sascha Zoske

02.08.2013, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Steffen Deibler im Gespräch „Ich würde nie willentlich dopen“

Steffen Deibler ist in Barcelona der aussichtsreichste deutsche Schwimmer bei der WM. Im F.A.Z.-Interview spricht er zuvor über seine Doppelbelastung und das Misstrauen gegenüber Spitzensportlern. Mehr

29.07.2013, 09:20 Uhr | Sport

Förderungen im Studium Freitisch und trockene Dreilinge

Die wenigsten Studenten können Goethes Leben eines Scholares solventes leben. Auch ohne Studiengebühren sind Stiftungen und Stipendien unerlässlich. Mehr Von Alexander Košenina

28.07.2013, 10:50 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z