Windkraft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Windenergie in Hessen Die Grünen in Wald und Wind

Die Klimadebatte beschert den Grünen gute Wahlergebnisse. Doch in Hessen werden im großen Stil Waldflächen gerodet, um dort zusätzliche Windparks zu installieren. Mehr

16.09.2019, 08:03 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Windkraft

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Windkraft in der Krise Stromspeicher und neue Turbinen sollen die Windbranche retten

Die Windkraft steckt in der Krise. Auf einer Messe suchen Unternehmen nach Auswegen – und drohen der Politik: Bisher sei man höflich geblieben. Mehr Von Christian Müßgens, Husum

10.09.2019, 21:38 Uhr | Wirtschaft

Standortanalyse in Sekunden Wo sich Windkraft lohnt

Wann lohnt sich eine Windenergieanlage? Betreiber können sich das nun im Internet innerhalb von wenigen Sekunden ausrechnen lassen. Mehr Von Jan Schiefenhövel

09.09.2019, 14:20 Uhr | Rhein-Main

Aus Wind wird Energie So funktionieren die riesigen Stromerzeuger

Wirtschafts- und Umweltverbände fordern eine neue Offensive für den Ausbau von Windkraftanlagen an Land. Beim Gipfeltreffen zur Windenergie bei Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier soll das Thema besprochen werden. Mehr

05.09.2019, 08:38 Uhr | Wissen

Weniger Artenschutz? Jetzt geht es um die Rettung der Windkraft

Wirtschaftsminister Altmaier lädt zum Krisengipfel, denn der Ausbau der Windenergie stockt. Einige Forderungen einflussreicher Verbände bergen Konfliktpotential. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.09.2019, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Videografik So wird aus Windkraft Strom generiert

Der schleppende Ausbau der Windenergie in Deutschland droht zur Belastung für die Wirtschaft zu werden. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) beklagt, dass Deutschland "von der Überholspur auf den Standstreifen gewechselt" sei. Die Videografik erklärt, wie aus der Kraft des Windes Strom wird. Mehr

28.08.2019, 12:24 Uhr | Wissen

Streit um Windkraftplanung Odenwald-Kommunen ziehen gegen Land den Kürzeren

Der Verwaltungsgerichtshof Kassel hat eine Klage von Odenwald-Kommunen im Streit um die Windkraftplanung abgelehnt und dem Land recht gegeben. Beendet ist der Streit aber noch nicht. Mehr

26.08.2019, 16:59 Uhr | Rhein-Main

Geld für Games Streicht die Subventionen für Videospiele!

Deutsche Spieleentwickler wollen Geld vom Staat, weil die Konkurrenz so übermächtig ist. Da könnte ja jeder kommen. Mehr Von Anna Steiner

25.08.2019, 09:13 Uhr | Wirtschaft

Gigantischer Stromspeicher Die Wasserbatterie im Hambacher Loch

Was ein visionärer Plan: Ein gigantischer Stromspeicher für überschüssigen Wind- und Solarstrom soll im „Hambacher Loch“ entstehen. Die Technik dürfte Kennern bekannt vorkommen. Mehr Von Georg Küffner

18.08.2019, 12:42 Uhr | Technik-Motor

Zur Einhaltung der Klimaziele Kommunale Energieversorger fordern mehr Einsatz bei Windkraftausbau

Gerade mal ein Windrad ist in Hessen bislang 2019 neu in Betrieb gegangen. Damit die Klimaziele erreichbar bleiben, macht der Verband kommunaler Unternehmen nun Druck. Das Wirtschaftsministerium sieht andere in der Pflicht. Mehr

16.08.2019, 08:50 Uhr | Rhein-Main

Ausbauzahlen Die Windkraft in der Krise

Im ersten Halbjahr gingen so wenig neue Windräder ans Netz wie zuletzt vor 20 Jahren. Die Branche schlägt Alarm: Wenn sich nicht schleunigst etwas ändert, kann sich die Politik ihr Ökostromziel abschminken. Mehr Von Andreas Mihm

25.07.2019, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Nord- und Ostsee Ausbau der Windenergie nähert sich Obergrenze

Die Deutsche Windguard schlägt Alarm: Schon jetzt ist die Obergrenze für den Bau von Windrädern bis zum Jahr 2020 fast erreicht: „Wir machen weniger als wir könnten.“ Mehr

17.07.2019, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Folgen der Klima-Debatte So steigert der Greta-Effekt die Ökostrom-Nachfrage

Die Flaute ist beendet: Die aktuellen Umweltdebatten beflügeln das Geschäft der Ökostrom-Anbieter. Neben Verbrauchern interessieren sich auch immer mehr Gewerbekunden dafür. Doch der nächste Epochenwechsel kündigt sich bereits an. Mehr Von Helmut Bünder

09.07.2019, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Gesundheitsrisiko Aufstand gegen die Windkraft

Gegner von Windrädern klagen über Kopfschmerzen, Herzrasen und Schlafstörungen. Den Naturschutzverbänden ist das egal, die Umwelthilfe ignoriert den Protest der Bürger. Doch nun sorgt ein Gerichtsurteil für Unruhe. Mehr Von Michael Ashelm

08.07.2019, 19:56 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energien Es geht nicht nur um Windräder

Über Windenergie wird in Hessen heftig diskutiert. Doch eigentlich geht es in der Auseinandersetzung um etwas anderes. Mehr Von Mechthild Harting

17.06.2019, 05:30 Uhr | Rhein-Main

Proteste gegen Windkraft Grünwesten proben zivilen Ungehorsam

Mit Informationsveranstaltungen zu Windkraft-Standorten sollen Bürger beruhigt werden. Doch im südhessischen Erbach ist das misslungen. Mehr Von Rainer Hein

10.05.2019, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Energiewende Die Windkraft ist in großer Not

Die Bundesregierung fördert die Windenergie mit Milliarden Euro. Trotzdem gehen viele Unternehmen pleite. Wie kann das sein? Mehr Von Anna Steiner

03.05.2019, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Sinneswandel über Windkraft Eine Gemeinde gegen Umzingelung von Rotoren

Die Untertaunusgemeinde Heidenrod verdient gut an Windkraft. Sie ist mit 22 Rotoren Vorreiter bei der Windenergienutzung in ganz Südhessen. Doch nun soll Schluss sein. Mehr Von Oliver Bock

20.04.2019, 08:39 Uhr | Rhein-Main

Erneuerbare Energien Windkraftanlagen töten täglich Milliarden Insekten

Windräder werden laut einer neuen Studie vielen Insekten zum Verhängnis. Am kontinuierlichen Insektensterben der vergangenen Jahre dürften sie aber nur einen geringen Anteil haben. Mehr

25.03.2019, 04:10 Uhr | Wissen

Solar- und Windkraft Der Tag, an dem der Strom knapp wurde

Immer wieder kommt es zu brenzligen Situationen, wenn Solar- und Windkraftanlagen zu wenig Strom liefern. Dann müssen Industrieanlagen abgeschaltet werden. Die Netzschwankungen könnten aber noch schlimmer werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.01.2019, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energien Eintausend Fußballfelder für die Windparks

Windräder sollen die Landschaft nicht „verspargeln“. Deswegen dürfen Windparks im Rhein-Main-Gebiet künftig nur noch auf ausgeschriebenen Flächen errichtet werden. Jetzt hat der Regionalverband 21 Vorranggebiete beschlossen. Mehr Von Mechthild Harting

13.12.2018, 10:25 Uhr | Rhein-Main

Windräder im Odenwald „Keine Kompensationsfläche“

Wegen des Teilplans Erneuerbare Energien kommen die Kreistagsmitglieder im Odenwald zu einer Sondersitzung zusammen. Dort können sich auch die Bürger informieren. Mehr Von Rainer Hein

08.12.2018, 16:19 Uhr | Rhein-Main

Fehler und Ungereimtheiten Die Pläne zur Windenergie liegen auf Eis

Der Ausbau der Windenergie in Hessen erhält einen Dämpfer. Die Rede ist von gravierenden Fehlern und Ungereimtheiten in den Plänen. Woran liegt das? Mehr Von Ewald Hetrodt

28.11.2018, 17:30 Uhr | Rhein-Main

Gegen Windenergie Teure Kehrtwende

Drei Windräder waren in Butzbach geplant – mit Unterstützung der Politiker. Doch plötzlich ist die Mehrheit dahin. Das dürfte für die Stadt unangenehme Folgen haben. Mehr Von Wolfram Ahlers

07.11.2018, 16:52 Uhr | Rhein-Main

Weltgesundheitsorganisation Lärm von Windenergieanlagen kann krank machen

Die Weltgesundheitsorganisation warnt: Der Lärm durch Windenergieanlagen kann zu Herz-Kreislauf-Problemen führen. In Deutschland dürfen Windparks lauter sein, als die Experten empfehlen. Mehr

10.10.2018, 03:39 Uhr | Gesellschaft

Protest gegen Windkraft Demonstranten wollen Odenwald „retten“

Im Odenwald brodelt es: Seit mehr als einem Jahr gehen jede Woche Menschen gegen Windparks auf die Straße. Sie fühlen sich von der Politik im Stich gelassen und sehen sich als Opfer profitgieriger Unternehmen. Mehr

05.10.2018, 13:39 Uhr | Rhein-Main

Windkraft-Kommentar Flaute, verstopfte Netze, Proteste

Die Windbranche musste diesen Sommer einiges einstecken. Das Problem dabei ist: Es geht um sehr viel für Deutschland. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.09.2018, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Windkraft „Das ist eine scheußliche Belastung“

Zerstörte Landschaften, geschredderte Vögel, krank machender Lärm: Die Front gegen Windräder wird größer. Ein Projekt im Weserbergland zeigt das ganze Ausmaß der Kontroverse. Doch nicht nur dort brodelt es. Mehr Von Michael Ashelm, Emmerthal

06.09.2018, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Warum Sie von diesem windigen Investment die Finger lassen sollten

Überall in Deutschland sprießen Windkraftanlagen aus dem Boden – zum Teil finanziert von Privatpersonen, die ihr Einkommen aufbessern wollen. Warum das für Anleger ein „windiges“ Investment sein kann. Mehr Von Volker Looman

24.07.2018, 12:29 Uhr | Finanzen

Bericht zur Energiewende Nicht genug Platz für all die Windräder

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien soll vorankommen. Nur: Dafür braucht es ausreichende Netze – und ausreichend Platz. Die Monitoring-Kommission der Energiewende hält der Bundesregierung den Spiegel vor. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

27.06.2018, 15:46 Uhr | Wirtschaft

Streit um Windkraftausbau Die Energiewende trifft ins romantische Herz

Der Windkraftausbau ruft immer wieder Wissenschaftler auf den Plan. Sie bemängeln fehlende Rücksicht auf die Meinung der Bürger. Ihr Protest hat nicht nur ökologische, sondern grundlegende kulturelle Wurzeln. Mehr Von Rainer Hein

10.04.2018, 15:14 Uhr | Rhein-Main

„Kein demokratischer Prozess“ Streit ohne Ende um Windkraft im Odenwald

Im Odenwald nimmt der Streit um Windenergie kein Ende: Das zeigt sich auch im Höhendorf Würzberg. Mehr Von Rainer Hein

22.03.2018, 15:48 Uhr | Rhein-Main

Windenergie Angst vor der Flaute

Bremst der Klimawandel die Windenergie aus? Eine neue Studie kommt zu diesem Ergebnis. Was sagen deutsche Experten dazu? Mehr Von Piotr Heller

19.12.2017, 11:14 Uhr | Wissen

Offshore-Windenergie Strom, stabil und klimafreundlich

Offshore-Windenergie schützt das Klima und ist billig. Eine neue Studie zeigt: Der Strom fließt auch noch relativ stabil. Aber auch diese Stromerzeugung hat Nachteile. Mehr

11.12.2017, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Alternative Kapitalanlagen Großanleger suchen ihr Heil in Energie

Der Niedrigzins zwingt große Kapitalanleger zu neuen Strategien. Fernwärmenetze und Windkraftanlagen rücken in den Fokus. Doch daraus entstehen auch neue Risiken. Mehr Von Phillip Krohn und Markus Frühauf

25.10.2017, 07:36 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z