Wenzhou: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Religion im Reich der Mitte Die Katholiken in China verstehen den Papst nicht mehr

Schon am Samstag könnte der Vatikan ein historisches Abkommen mit China unterzeichnen. Doch den Gläubigen drohen damit Einschränkungen und Repressionen. Mehr

29.03.2018, 22:59 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Wenzhou

1
   
Sortieren nach

China Christen im Untergrund

In China breitet sich das Christentum mit einer für die Behörden beängstigenden Geschwindigkeit aus. In einer kleinen Gemeinde wurden jetzt wegen „Baumängeln“ die Kreuze von den Kirchendächern gerissen. Ein Vorgeschmack auf weitere Maßnahmen? Mehr Von Petra Kolonko, Peking

25.12.2015, 17:08 Uhr | Politik

Hauspreise ziehen weiter an In Chinas Immobilienblase strömt neue Luft

Chinas Hauspreise steigen so schnell wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Die Abkühlungspolitik der Regierung scheint nicht zu fruchten. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

18.09.2013, 17:28 Uhr | Finanzen

China Familienplaner überfährt Kleinkind

Ein Funktionär des staatlichen Familienplanungsbüros in China hat ein Kleinkind überfahren und getötet. Die Umstände des Unfalls sind nicht geklärt. Die Debatte um die Geburtenbeschränkung ist wieder entbrannt. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

06.02.2013, 15:28 Uhr | Gesellschaft

Regierungstreffen Deutschland und China suchen Schulterschluss

Noch nie reiste eine so prominente Besetzung gemeinsam mit Angela Merkel nach China. Die Kanzlerin plant Wirtschaftsgespräche und Vertragsunterzeichungen. Mehr Von Christian Geinitz

27.08.2012, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Finanzreformen China will Bankenmonopole knacken

Die Konjunkturabkühlung erschwert es Unternehmen in China, sich mit Krediten zu versorgen. Bei der Suche nach Lösungen gilt die Mittelstandshochburg Wenzhou als Vorreiter. Neuerungen von dort sollen auf das ganze Land übertragen werden. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

05.04.2012, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Exportrückgang Chinas Angst vor der Krise

Die Exporteure leiden unter dem Rückgang der Bestellungen aus der EU und aus Amerika. Auf ein Konjunkturpaket können die Hersteller nicht bauen - dafür ist die Inflation zu hoch. Mehr Von Christian Geinitz, SHENZHEN

27.11.2011, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Bei Ling Bringt das Internet die Revolution in China, Herr Bei?

Der chinesische Dissident Bei Ling lebt als Schriftsteller in den Vereinigten Staaten. Der Kontakt zu seinem Heimatland findet ausschließlich über das Internet statt - wie auch unser Gespräch. Mehr

03.11.2011, 12:40 Uhr | Feuilleton

Chinesische Kreditgeschäfte Findig und windig

Die chinesische Stadt Wenzhou wird als Hauptstadt der Privatwirtschaft bezeichnet. Viele Unternehmen sind in dubiose Kreditgeschäfte verwickelt - ein Massenphänomen. Mehr Von Christian Geinitz, Schanghai

27.10.2011, 07:41 Uhr | Finanzen

Chinas Mittelschicht Niemand ist immun

Keine andere soziale Klasse hat so vom wirtschaftlichen Aufstieg Chinas profitiert. Und doch beginnt die chinesische Mittelschicht jetzt zu protestieren. Aber noch gibt es kein Leben jenseits des Systems für sie. Mehr Von Mark Siemons, Peking

04.09.2011, 13:59 Uhr | Feuilleton

Zugunglück in China Zusammenprall nach Blitzeinschlag

Bei einem Zugunglück auf einer Hochgeschwindigkeitstrasse in China kommen mindestens 36 Passagiere ums Leben. Ein Blitzeinschlag soll den verheerenden Stromausfall verursacht haben. Mehr Von Till Fähnders, Peking

25.07.2011, 09:26 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück in China Schnellzug stürzt in Fluss - Viele Tote

In China ist ein Hochgeschwindigkeitszug verunglückt, dabei starben mindestens 32 Fahrgäste. Der Zug kollidierte nach einem Blitzeinschlag mit einem anderen Zug. Zwei Waggons sind in einen Fluss gestürzt. Mehr

23.07.2011, 22:26 Uhr | Gesellschaft

Unfall oder Mord Wohlfeile Wahrheit über den Tod von Qian Yunhui

Als ein kritischer Dorfvorsteher im Osten Chinas von einem Lastwagen enthauptet worden war, sprachen die Offiziellen von einem Unfall, die Gegenöffentlichkeit von skrupellosem Mord. Jetzt haben Aktivisten abermals recherchiert - mit unpopulärem Resultat. Mehr Von Mark Siemons, Peking

08.01.2011, 18:51 Uhr | Feuilleton

Protest in China Tod im Dorf

In China sorgt der Tod eines Dorfvorstehers für Aufmerksamkeit. Weite Teile der Öffentlichkeit protestieren gegen die offizielle Deutung, die von einem Unfall spricht. Der Fall ist auch eine Probe für die Glaubwürdigkeit chinesischer Institutionen. Mehr Von Mark Siemons, Peking

04.01.2011, 20:52 Uhr | Feuilleton

Energiepolitik China stellt der Industrie den Strom ab

Mit Stromsperren versucht der chinesische Staat, seine Energieziele zu erreichen. Sie führen zu Versorgungsengpässen für die Verbraucher und die Industrie. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

11.10.2010, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Wirbelsturm über Südostchina Mehr als 100 Tote und 200 Vermißte nach Taifun

Der stärkste Taifun in China seit mehr als fünf Jahrzehnten hat über 100 Menschen das Leben gekostet. Der Tropensturm „Saomai“ suchte vor allem die Stadt Wenzhhou in der Provinz Zhejiang heim. Mehr

11.08.2006, 19:18 Uhr | Gesellschaft

Unwetter 14 Tote durch Taifun „Talim“

Nicht nur die Vereinigten Staaten werden von tropischen Wirbelstürmen heimgesucht. Der Taifun „Talim“ hat 14 Menschen das Leben gekostet, als er mit heftigen Regenfällen und starken Sturmböen über Taiwan und Chinas Küste hinweg gezogen ist. Mehr

02.09.2005, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Wettbewerb Jacke wie Hose - ein Lehrstück zum freien Welthandel

Frau Li zerstört mit ihrer Nähmaschine Arbeitsplätze in Europa und Amerika. Der Westen wehrt sich mit Importquoten. Frau Li hat eine andere Sicht der Dinge. Das Drohbild der gelben Gefahr feiert fröhliche Urstände. Mehr Von Christoph Hein

23.05.2005, 15:50 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z