Welthungerhilfe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Welthungerhilfe

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Satellitenbilder In Syrien gehen die Lichter aus

Weite Teile Syriens liegen nach vier Jahren Bürgerkrieg in Trümmern. Sogar aus dem Weltall ist das Ausmaß der Zerstörung zu sehen - denn in dem Land gehen buchstäblich die Lichter aus. Mehr

12.03.2015, 14:56 Uhr | Politik

Spendenbereitschaft 2014 So wird dir gegeben

Die Hilfsorganisationen stehen vor einem Problem: Die Zahl der Spender geht in Deutschland immer weiter zurück. Trotzdem könnte 2014 ein Rekordjahr werden. Mehr Von Bernd Steinle

24.12.2014, 12:56 Uhr | Gesellschaft

Armut Hunger im Herzen Indiens

In kaum einem anderen Land wächst die Wirtschaft so schnell wie in Indien. Trotzdem leiden dort Millionen Menschen an Unterernährung. Ein Besuch im bitterarmen Bundesstaat Madhya Pradesh zeigt die dramatischen Folgen. Mehr Von Michael Radunski, Jamli

03.11.2014, 13:20 Uhr | Gesellschaft

Umgang mit deutschen Geiseln Lösegeld

Die Bundesregierung kauft deutsche Geiseln von Terroristen frei - für viele selbstverständlich. Ist es aber nicht: Sie fördert damit Terroristen und gefährdet das Leben anderer Staatsbürger. Der Rechtsstaat darf nicht erpressbar sein. Mehr Von Thomas Gutschker

30.10.2014, 13:27 Uhr | Politik

Welternährung Sechs Gründe, warum der Hunger auf der Welt abnimmt

Die Zahl der Hungernden auf der Welt schrumpft schnell. Eine Überraschung? Nein, ein Trend der schon lange andauert. Wir erläutern Ihnen warum. Mehr Von Jan Grossarth

13.10.2014, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Entwicklungsländer Auf der Welt hungern nur noch halb so viele

Die Welthungerhilfe hat gute Nachrichten: In Entwicklungsländern sind heute deutlich weniger Menschen unterernährt als noch vor 25 Jahren. Sorgen macht den Experten der „verborgene Hunger“. Mehr

13.10.2014, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Klaus Töpfer „Fifa und IOC dürfen Ausrichter nicht alleinlassen“

Als Experte für Nachhaltigkeit kann der ehemalige Umweltminister Klaus Töpfer die Lage im WM-Gastgeberland Brasilien einschätzen. Im Interview spricht er über fehlende Nachhaltigkeit bei Sport-Großverstanstaltungen und die Verantwortung der Verbände. Mehr

10.06.2014, 15:03 Uhr | Sport

Report der Welthungerhilfe „Lage in Syrien wie in Deutschland 1945“

Die humanitäre Katastrophe in Syrien sprenge jede Vorstellungskraft, sagt die Präsidentin der Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann. Hunger werde zum Mittel der Kriegsführung. Mehr

03.06.2014, 11:45 Uhr | Politik

Debatte um Agrarspekulationen Deutsche Bank hört Kritiker an

Die Deutsche Bank spekuliert mit Getreide und anderen Lebensmitteln. Das ist seit langem umstritten. An diesem Mittwoch hat sich die Bank mit ihren Kritikern getroffen - hinter verschlossenen Türen. Mehr

16.04.2014, 19:25 Uhr | Finanzen

Stiftungen Welthungerhilfe zieht Konsequenzen aus Anlagefehlschlag

Die Stiftung Welthungerhilfe zieht Konsequenzen aus den drohenden Verlusten einer zu ihren Gunsten eingerichteten Treuhandstiftung. Künftig sollen sich Treugeber stärker an den Anlagegrundsätzen der Dachstiftung orientieren. Mehr

17.02.2014, 12:12 Uhr | Finanzen

Entführt in Pakistan Verzweifelter Hilferuf einer deutschen Geisel

Seit Januar 2012 halten Extremisten in Pakistan einen deutschen Entwicklungshelfer in ihrer Gewalt. In einem nun veröffentlichten Video bittet der Verschleppte Kanzlerin Merkel um Hilfe. Er fürchtet um sein Leben. Mehr

14.02.2014, 11:16 Uhr | Politik

Exklusiv in der F.A.Z. Die Welthungerhilfe lernt aus Fehlern

Sechs deutsche Stiftungen haben in den insolvenzbedrohten Solarzulieferer 3W Power investiert. Auch die Welthungerhilfe gehört zu den Anleihegläubigern. Nun will sich die Stiftung nur noch auf ihre eigenen Regeln verlassen. Mehr

11.02.2014, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Mittelstandsanleihen Wohltätige Organisationen verspekulieren sich

Wohltätige Organisationen wie die Welthungerhilfe und das evangelische Stadtdekanat München werden zum Opfer notleidender Mittelstandsanleihen. Sie haben die Risiken hinter den hoch verzinsten Anlagen unterschätzt. Mehr Von Martin Hock und Philipp Krohn

04.02.2014, 18:17 Uhr | Finanzen

Themen des Tages Bundeskabinett berät über Folgen der Flut

In Berlin berät das Bundeskabinett darüber, wie die Folgen der Flutkatastrophe zu bewältigen sind, aus München kommt der Ifo-Geschäftsklimaindex für Juni und in Washington wird der Chicago Fed National Activity Index für Mai veröffentlicht. Mehr

24.06.2013, 06:40 Uhr | Wirtschaft

Humanitärer Einsatz in Syrien Im rechtsfreien Raum

Im Nordwesten Syriens hat eine humanitäre Intervention begonnen: mit Lastwagen, Nahrungsmittelpaketen und Nothelfern. Es gibt dafür kein UN-Mandat, aber Rückendeckung aus Berlin. Mehr Von Thomas Gutschker

05.05.2013, 14:35 Uhr | Politik

Biosprit-Debatte Welthungerhilfe für Verkaufstop

Die Präsidentin der Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann, unterstützt die Forderung nach einem Verkaufsstopp des Biotreibstoffs E10. Ihr Motto lautet: „Erst Teller, dann Tank.“ Mehr

23.08.2012, 17:26 Uhr | Politik

Chorfest in Frankfurt Tausende singen „Imagine“

Tausende Sänger haben am Samstag beim Deutschen Chorfest in Frankfurt Lieder angestimmt. Auf dem Römerberg beteiligten sich rund 7000 Menschen am Beatles-Chor und engagierten sich so für die Welthungerhilfe. Mehr

09.06.2012, 17:33 Uhr | Rhein-Main

Pakistan Deutscher Entwicklungshelfer entführt

Ein Deutscher und ein italienischer Mitarbeiter der Welthungerhilfe sind nach einem bewaffneten Überfall in Pakistan verschleppt worden. Das bestätigten die Außenministerien beider Länder. Mehr Von Jochen Buchsteiner

20.01.2012, 12:14 Uhr | Politik

Flüchtlingslager in Kenia Drinnen das Nötigste, draußen fast alles

Wer es bis nach Dadaab geschafft hat, ist dem Tod entkommen, aber mehr auch nicht. Das Flüchtlingslager in Kenia ist das größte der Welt. Dort werden fast eine halbe Million Menschen versorgt. Mehr Von Peter Carstens, Dadaab

25.08.2011, 20:50 Uhr | Gesellschaft

Entwicklungsminister Niebel in Kenia Trauerspiel Ernährungssicherung

Was die Vorgängerregierung versäumt hat, will Entwicklungsminister Dirk Niebel aufholen. Es könnte noch mehr Geld für die Hungernden im Horn von Afrika mobilisiert werden, aber Hilfe braucht auch Planung, Vereinbarungen und Zeit. Mehr Von Peter Carstens, Nairobi

16.08.2011, 10:35 Uhr | Politik

Entwicklungsminister Niebel in Kenia Deutschland erhöht Hungerhilfe für Afrika deutlich

Die deutsche Regierung will ihre Hilfe für die Hungernden in Ostafrika aufstocken. Wegen der Notlage werde man die bisherigen Zusagen um bis zu 118 Millionen Euro erhöhen, sagte Entwicklungsminister Niebel in Kenia. Mehr Von Peter Carstens, Nairobi

15.08.2011, 18:09 Uhr | Politik

Spendenbereitschaft „Bei Afrika manchmal Müdigkeit“

Am Horn von Afrika sind 12,4 Millionen Menschen von Hunger bedroht. Vier Wochen nach dem ersten Aufruf zur Ostafrika-Hilfe hat die „Aktion Deutschland Hilft“ 10,5 Millionen Euro gesammelt. Mehr Von Axel Wermelskirchen

06.08.2011, 17:39 Uhr | Gesellschaft

Jahrestag des Haiti-Bebens Die Toten zählen sie längst nicht mehr

Ein Jahr nach dem verheerenden Beben in Haiti geht der Aufbau schleppend voran. Noch immer sind Hunderttausende obdachlos. Helfer befürchten, dass zu wenige Organisationen zu dauerhafter Hilfe bereit sind. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Port-au-Prince/Jacmel

10.01.2011, 16:23 Uhr | Politik

Haiti Die Verdachtsfälle versiebenfachen sich

Die Cholera breitet sich in Haiti weiter aus. Bisher starben 917 Menschen an der Krankheit, 14.700 kamen ins Krankenhaus. Unterdessen kursieren Gerüchte, wonach eine nepalesische Einheit der UN-Mission der Ursprung Epidemie gewesen sein soll. Mehr Von Matthias Rüb, Port-au-Prince

15.11.2010, 23:09 Uhr | Gesellschaft

Berufe mit Risiko Latent lebensgefährlich

In einigen Berufen riskieren die Mitarbeiter immer wieder Leib und Leben. Was treibt sie an, nach Afghanistan, ins Weltall oder mit dem Trapez durch die Manege zu fliegen? Mehr Von Nadine Bös

29.07.2010, 00:30 Uhr | Beruf-Chance
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z