Wattenmeer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Arbeiten an Sehnsuchtsorten Mit dem Ranger am Wattenmeer

Jochen Runar kümmert sich um den Schutz der Natur auf Langeoog. Dafür muss er den Leuten auch mal erklären, warum Igel umgesiedelt und Katzen abgeschossen werden. Mehr

22.07.2019, 11:11 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Wattenmeer

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Als Schäferin auf Sylt Mit vierhundertdreißig Mädchen ab durch die Heide

Promi-Treff und Party-Insel? Papperlapapp! Der Job als Inselschäfer auf Sylt ist knochenhart. Uta Wree hat sich damit einen Traum erfüllt. Mehr Von Birgit Weidt

31.08.2018, 20:59 Uhr | Reise

Büsum Fang dir doch dein Krabbenbrötchen selbst!

Büsum in Schleswig-Holstein ist Deutschlands Krabbenhauptstadt. Im Wattenmeer vor der Küste kann jeder sein Fischerglück versuchen – vorausgesetzt, die kleinen, kapriziösen Meerestiere spielen mit. Mehr Von Volker Mehnert

09.08.2018, 14:21 Uhr | Reise

Emil Nolde auf Hallig Hooge Der Teufel und das Meerweib

Als Emil Nolde plötzlich Gespenster sah: Auf Hallig Hooge schuf der Maler viele seiner „Grotesken“. Die Vorlagen dieser Bilder findet man noch immer auf der Insel im friesischen Wattenmeer. Mehr Von Johannes Winter

04.08.2018, 08:25 Uhr | Reise

Erinnerungen an Nordsee-Insel Juist bedeutet Freiheit

Schon der Name dieser Insel ist besonders: Juist. Nur mit Glück hat unser Autor diesen Ort für sich entdeckt – und besucht für uns die Insel seiner Kindheitsabenteuer. Mehr Von Johannes Leithäuser

22.05.2018, 07:35 Uhr | Stil

Nordsee Muschelfischer starten optimistisch in neue Saison

Seit mehr als einhundert Jahren gibt es in Schleswig Holstein kommerzielle Muschelfischerei. Heute beginnt die neue Saison. Mehr

04.08.2017, 16:25 Uhr | Wirtschaft

Kaminers Deutschlandreise So ist der Humor der Friesen

Wer in Nordfriesland auf einer Düne filmen will, hat es mit fünf Behörden zu tun. Hinter denen steckt manchmal ein und dieselbe Person. So ist das in einer Gegend, deren Bewohnern die Natur nichts anhaben kann. Mehr Von Wladimir Kaminer

25.08.2016, 17:03 Uhr | Feuilleton

Tote Wale im Wattenmeer Orca auf Sylt angeschwemmt

Auf Sylt wurde ein Wal angeschwemmt. Spaziergänger fanden das Jungtier am frühen Montagmorgen am Strand von Rantum – es soll sich um einen kleinen Schwertwal handeln. Mehr Von Frank Pergande, Sylt

08.02.2016, 19:37 Uhr | Gesellschaft

Acht tote Tiere gefunden Schon wieder stranden Pottwale im Wattenmeer

Wenige Wochen nach dem Fund mehrerer toter Pottwale stranden in der Nordsee wieder einige der tonnenschweren Meeressäuger. Diesmal gleich acht Exemplare – alle vor der Küste Schleswig-Holsteins. Ein trauriges Bild. Mehr

01.02.2016, 17:28 Uhr | Gesellschaft

Angespülte Tiere Zehn Pottwale in nur einer Woche gestrandet

An den Nordseeküsten sind zahlreiche Wale gestrandet und verendet. Auch ein Rettungsteam, das die Wale zurück ins Meer treiben sollte, konnte sie nicht mehr retten. Denn die Tiere haben einen verhängnisvollen Fehler gemacht. Mehr Von Reinhard Bingener

14.01.2016, 08:21 Uhr | Gesellschaft

Rettungsschiffe Save Our Souls

Seit 150 Jahren wird unter dem Kürzel DGzRS in Nord- und Ostsee Leben gerettet. In dieser Zeit haben sich die Seenotkreuzer und Rettungsboote deutlich gewandelt - und die Suche nach dem besten Schiff dauert bis heute an. Mehr Von Henning Sietz

17.05.2015, 13:29 Uhr | Technik-Motor

Zugvögel an der Nordsee Watt fliegt denn da?

Auf ihrem Zug in die Brutgebiete machen Millionen Vögel Station an der Nordseeküste. Selbst Ornithologen fällt es schwer, bei der Fülle an Arten den Überblick zu behalten. Mehr Von Carl-Albrecht von Treuenfels

12.05.2015, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Wattenmeer Seehunde sterben an Grippe

Das Seehundsterben mit hunderten Kadavern an der Küste des Wattenmeers weckt Erinnerungen an die Staupe-Seuche, die vor zehn Jahren tausende Tiere niederstreckte. Diesmal ist es ein bekannteres Virus, das zum Tod der Seehunde führt. Mehr Von Frank Pergande, Tönning

20.10.2014, 14:54 Uhr | Gesellschaft

Seevogel des Jahres Klipp-klipp-klipp über die Klippe

Vor nicht allzu langer Zeit gehörte der Austernfischer noch zu den häufigsten Küstenvögeln. Nun wurde er zum ersten Seevogel des Jahres gekürt – auch, weil sein Bestand bedroht ist. Mehr Von Carl-Albrecht von Treuenfels

04.09.2014, 23:01 Uhr | Gesellschaft

Strandbemerkungen Sylts Schwester ist ein wildes Kind

Die dänische Nordseeinsel Fanø hat viele schöne Seiten. Die schönste ist ihre Unkompliziertheit. Austern zum Beispiel kauft man hier nicht, sondern sammelt sie im Watt, um sie sofort zu essen. Mehr Von Jan Wiele

31.07.2014, 09:45 Uhr | Reise

Umweltschützer warnen Nordsee-Pipeline von K+S gefährde Natur

Stress für Meerestiere, massenhaft Quallen und Algen: Umweltschützer warnen vor möglichen Folgen einer Pipeline, die Chemieabwässer des Kasseler Unternehmens K+S zur Nordsee bringen soll. Mehr

20.06.2014, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Seehunde an der Nordsee Auf der Sandbank wird es eng

Die Seehund-Bestände an der Nordsee haben sich gut erholt. Inzwischen liegt ihre Population sogar auf Rekordniveau. Von einer ungehemmten Fortpflanzung kann trotzdem keine Rede sein – zu widrig sind die Bedingungen am Wattenmeer. Mehr Von Carl-Albrecht von Treuenfels

15.06.2014, 16:44 Uhr | Gesellschaft

Flucht auf die Insel Sylts vergessenes Tor zur Welt

Das alte Fährhaus von Munkmarsch war einst Durchgangsstation für alle Inselgäste. Heute beherbergt es ein Hotel. Und die Urlauber bleiben gern länger, um sich von Koch und Teemeisterin bewirten zu lassen. Mehr Von Lottemi Doormann

20.05.2014, 18:00 Uhr | Reise

Unser Sportler des Jahres Der Wind als Droge

Robert Harting mag mehr Wind machen, aber niemand ist über eine Seemeile schneller als Kitesurfer Tilmann Heinig. Der Kieler brettert mit über 100 Kilometern pro Stunde über das Meer - mit selbstgebauter Ausrüstung. Mehr Von Michael Ashelm

17.12.2013, 20:32 Uhr | Sport

Sturm Xaver Robbenbabys auf Helgoland verschwunden

Mitten in der Geburtszeit der Kegelrobben ist Xaver über die Nordsee gezogen. Das aufgepeitschte Wasser überflutete die Sandbänke der Robben. Auf Helgoland werden 47 Jungtiere vermisst. Mehr

10.12.2013, 15:32 Uhr | Gesellschaft

Der Balance-Akt Smartphone oder Leben

Darf man Teenager von ihren internetfähigen Handys trennen? Vielleicht für ein paar Tage, auf einer Klassenfahrt? Oder als Strafe? Tun Sie’s lieber nicht! Mehr Von Bettina Weiguny

10.12.2013, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Im Fernsehen: Der Tote im Watt Eine Fuchsfalle in einer Boje?

In diesem nullachtfünfzehn-Krimi ist sogar Genervtheit ein Mordmotiv. Auch der schöne Schauplatz kann bei Der Tote im Watt nicht über die schwache Substanz hinwegtäuschen. Mehr Von Oliver Jungen

08.04.2013, 19:39 Uhr | Feuilleton

Süderoogsand Erosion macht Schiffswracks auf Sandbank sichtbar

In Nordfriesland hat die Erosion drei Schiffswracks freigelegt. Dass so viele gestrandete Schiffe auf einmal zu sehen sind, ist eine Seltenheit. Mehr Von Lena Schipper

16.01.2013, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Grüne in Niedersachsen Die „Causa Wulff“ war der Startblock

Der Spitzenkandidat der Grünen in Niedersachsen, Stefan Wenzel, hat sich mit seiner Hartnäckigkeit in der „Causa Wulff“ profiliert - nun hofft er auf den Machtwechsel und ein Ministeramt. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

08.01.2013, 15:15 Uhr | Politik

MSC Flaminia Begehung eines Geisterschiffs

Seit 6 Wochen treibt die MSC Flaminia nach einem Brand im Nordatlantik. Nun soll sie endlich in einen Hafen geschleppt werden – nach Wilhelmshaven. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

28.08.2012, 22:35 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z