Waldbrand in Kalifornien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Waldbrand in Kalifornien

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Katastrophe in Kalifornien Mehrere Personen sterben bei Waldbränden

Die Waldbrände in Kalifornien fordern mehrere Todesopfer. Tausende Kalifornier müssen Häuser verlassen. Das Ausmaß der Zerstörung bezeichnet der Katastrophenschutzleiter als „herzzerreißend“. Mehr

09.11.2018, 19:37 Uhr | Gesellschaft

Wirtschaft und Klimawandel Warten ist kein Geschäftsmodell

Wir müssen bei umweltschonenden Autos oder stromsparenden Geräten die Nase vorn haben. Denn hier entstehen die Jobs von morgen. Doch Deutschland ist beim Klimaschutz von der Lokomotive zum Nachzügler geworden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Annalena Baerbock, Winfried Kretschmann

08.10.2018, 18:27 Uhr | Politik

Nach verheerenden Waldbränden Kaliforniens Feuerwehr geht Geld für Brandbekämpfung aus

Nur zwei Monate nach Beginn des Haushaltsjahres hat die kalifornische Feuerwehr ihr Budget fast vollständig aufgebraucht. Dabei steigt die Waldbrandgefahr im Herbst nochmal an. Mehr

07.09.2018, 10:40 Uhr | Gesellschaft

Dutzende Häuser evakuiert Und wieder brennt’ s in Kalifornien

Der Südstaat kommt nicht zur Ruhe: Viele Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden, nachdem am Mittwoch wieder ein Feuer in einem Wald ausgebrochen war. Mehr

07.09.2018, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Feuer in Kalifornien Minister macht Naturschützer für Waldbrände verantwortlich

Der amerikanische Innenminister Zinke wehrt Aussagen ab, nach denen der Klimawandel verantwortlich für die massiven Waldbränden im Westen des Landes ist. Es müssten einfach mehr Bäume gefällt werden. Mehr

14.08.2018, 13:37 Uhr | Politik

Waldbrände in Kalifornien Die Brandsaison beginnt immer früher

Dass das Wald- und Flächenbrandrisiko in den Sommermonaten besonders hoch ist, steht außer Frage. In Kalifornien jedoch hat es noch nie schon so früh so viele verheerende Feuer gegeben wie in diesem Jahr. Woran liegt das? Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

07.08.2018, 12:24 Uhr | Gesellschaft

Ungünstige Wetterlage Größter Waldbrand in der Geschichte Kaliforniens

In dem amerikanischen Bundesstaat sind zwei Feuer zu einem geworden und haben jetzt schon mehr Land verwüstet als der bisher schlimmste Waldbrand. Nur 30 Prozent des Feuers sind bislang eingedämmt. Mehr

07.08.2018, 06:54 Uhr | Gesellschaft

Ausgetrocknetes Deutschland „Auf einen Brand wie in Griechenland wären wir nicht vorbereitet“

Feuerökologe Johann Georg Goldammer erklärt im Interview, wieso Deutschland trotz Trockenheit bisher von massiven Waldbränden verschont geblieben ist – und weshalb sich das bald ändern könnte. Mehr Von Nina Haas

31.07.2018, 06:15 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien „Es brennt überall gleichzeitig“

Die verheerenden Waldbrände in Nordkalifornien breiten sich immer weiter aus. Die Größe des Brandgebietes hat sich innerhalb eines Tages fast verdoppelt. Mehr

29.07.2018, 14:50 Uhr | Aktuell

Feuerwehr im Dauereinsatz Waldbrand zerstört 20 Häuser in Kalifornien

In Kalifornien sind in den letzten Wochen Dutzende Feuer ausgebrochen. Die extreme Trockenheit und Hitze sorgen häufig für Waldbrände im bevölkerungsreichsten Staat Amerikas. Mehr

08.07.2018, 15:23 Uhr | Gesellschaft

Flammenmeer Tobende Waldbrände in Kalifornien

Wieder einmal kämpft Kalifornien mit dem Feuer. Starke Winde und hohe Temperaturen waren verantwortlich dafür, dass sich die Flammen in der Region von Spring Valley rasch ausbreiteten. Mehr

02.07.2018, 09:33 Uhr | Gesellschaft

Drei große Feuer Kalifornien kämpft wieder gegen Buschbrände

Drei große Brände wüten seit dem Wochenende im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. Die Behörden haben nun eine großflächige Evakuierung eingeleitet. Mehr

02.07.2018, 09:15 Uhr | Gesellschaft

Santa Barbara Waldbrand in Kalifornien unter Kontrolle

Die kalifornische Feuerwehr konnte die Waldbrände in der Nähe von Santa Barbara weitgehend eindämmen. „Jetzt jagen wir die Flammen“, sagt ein Sprecher der Einsatzkräfte. 77 Häuser wurden zerstört. Mehr

12.01.2018, 13:01 Uhr | Videoarchiv

Winde flauen ab Kampf gegen Waldbrände in Kalifornien

Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände in Kalifornien haben die Feuerwehrleute von abflauenden Winden profitieren können. Die tagelang wütenden Flammen zerstörten 16.000 Hektar Land und etwa 800 Häuser. Nun konnten die Feuer zum Großteil gelöscht werden. Tote wurden zunächst nicht gefunden. Retter suchen in den verkohlten Überresten von Häusern und Wohnmobilen weiter nach möglichen Opfern. Mehr

12.01.2018, 07:03 Uhr | Videoarchiv

Kalifornien Waldbrände weiten sich aus

Die heißen Wüstenwinde fachen das Feuer in Kalifornien immer weiter an. Bereits zwei Menschen kamen seit dem Ausbruch der Buschbrände vor drei Tagen ums Leben. Mehr

12.01.2018, 06:15 Uhr | Videoarchiv

Feuer nähert sich Nationalpark Neue Waldbrände in Kalifornien

Im Norden des amerikanischen Bundesstaats Kalifornien nähern sich die Flammen dem Yosemite-Nationalpark. 2000 Häuser sind durch das Großfeuer bedroht. Hitze und die hügelige Landschaft erschweren die Arbeit der Feuerwehrmänner. Mehr

12.01.2018, 01:50 Uhr | Videoarchiv

Kalifornien Flammen im Paradies

Starke Winde rücken die Flammen der Waldbrände in Kalifornien immer näher an Siedlungen heran. Behörden haben die Bewohner der kalifornischen Stadt Paradise aufgefordert, sofort ihre Häuser zu verlassen. Mehr

12.01.2018, 01:34 Uhr | Videoarchiv

Amerika Tausende fliehen vor Waldbränden in Kalifornien

Im Süden Kaliforniens sind inzwischen fast 100.000 Menschen von einem Buschfeuer bedroht. Sie wurden zur Räumung ihrer Häuser aufgefordert. Die Flammen vernichteten innerhalb weniger Stunden mehr als 6.000 Hektar Land. Mehr

09.01.2018, 01:49 Uhr | Gesellschaft

Amerika Tausende Häuser von Buschfeuer in Kalifornien bedroht

Die seit Wochen andauernden Waldbrände in Kalifornien haben inzwischen eine Fläche von rund 90 Quadratkilometern erreicht. Besonders bedroht ist die Gegend in der Nähe der Kleinstadt Santa Clarita, rund 65 Kilometer nordwestlich von Los Angeles. Viele Gebäude wurden von den Flammen zerstört. Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Mehr

08.01.2018, 22:07 Uhr | Gesellschaft

Sierra Nevada Heftige Waldbrände in Kalifornien

Heftige Waldbrände halten derzeit die Einsatzkräfte im Westen Amerikas in Atem. Dichter Rauch liegt über den Bergen der Sierra Nevada, im Bundesstaat Kalifornien. Hier hat ein Feuer in der Nähe der Hauptstadt Sacramento innerhalb von 24 Stunden mehr als 400 Hektar Land verbrannt. Nur aus der Luft können die Feuerwehrleute den abgelegen Brandherd erreichen. Mehr

08.01.2018, 16:04 Uhr | Gesellschaft

Santa Barbara Waldbrände in Kalifornien lassen nicht nach

Tausende Feuerwehrleute kämpfen in Kalifornien rund um die Uhr gegen das so genannte Sherpa Feuer. Hohe Temperaturen erschweren die Löscharbeiten. Inzwischen sind mehr als 1600 Hektar Land betroffen. Das Gebiet ist relativ dünn besiedelt, Menschen kamen bisher nicht zu Schaden. Mehr

08.01.2018, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Kalifornien Eindrucksvolle Bilder zeigen Kampf gegen Waldbrände

Die Dokumentation „Fire Chasers“ zeigt eindrucksvolle Bilder vom Kampf gegen Waldbrände in Kalifornien. Die Bilder, die Filmemacher Jeff Frost zusammengesetzt hat, zeigen die zerstörerische Kraft der Flammen. Mehr

07.01.2018, 22:40 Uhr | Gesellschaft

Middletown in Kalifornien Hunderte Häuser nach Flammeninferno zerstört

Middletown, etwa 80 Kilometer Luftlinie von Sacramento entfernt, ist besonders heftig von den Waldbränden in Kalifornien betroffen. Rund die Hälfte des Ortes ist zerstört. Mehr

06.01.2018, 20:08 Uhr | Gesellschaft

Amerika Waldbrände in Kalifornien

In Kalifornien herrschen derzeit in mehreren Regionen heftige Waldbrände. Experten gehen davon aus, dass sich mehr und größere Brände entwickeln. Kalifornien leidet das vierte Jahr in Folge unter außergewöhnlicher Trockenheit. Mehr

06.01.2018, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Heftige Waldbrände im Norden von Los Angeles

Wegen der dramatischen Dürre in Kalifornien kommt es zurzeit immer häufiger zu Waldbränden im Südwesten des Landes. Die Flammen in Santa Clarita im Norden von Los Angeles haben sich rasant ausgebreitet. Nach Angaben der Feuerwehr ist eine Fläche von 85 Hektar betroffen. Über 200 Feuerwehrleute, vier Helikopter und ein Flugzeug sind im Einsatz. Mehr

06.01.2018, 06:34 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Tausend Hektar Land zerstört

Seit zwei Wochen wüten in Kalifornien schlimme Waldbrände. Tausende Feuerwehrleute versuchen, die Flammen in den Griff zu kriegen. Doch der starke Wind erschwert die Arbeit. Mehr

18.12.2017, 09:56 Uhr | Gesellschaft

Nationalpark Waldbrand in Kalifornien

Die Flammen könnten auch die Wasser- und Energieversorgung der relativ nahe gelegenen Stadt San Francisco bedrohen. Mehr

14.12.2017, 15:08 Uhr | Gesellschaft

Kalifornien Feuerwehr führt Buschfeuer in Bel Air auf Obdachlose zurück

Mehrere Villen in Los Angeles’ Luxusviertel Bel Air hat ein Feuer zerstört. Nun ist die Ursache geklärt. Mehr

13.12.2017, 10:43 Uhr | Gesellschaft

Auf 940 Quadratkilometern Flächenbrand in Kalifornien breitet sich weiter aus

Das Feuer in Kalifornien ist nicht zu stoppen. Nach fünf Dürrejahren und drei Monaten ohne Regen finden die Flammen dieser Tage ungewöhnlich viel Nahrung. „Es könnte kaum trockener sein“, schreibt der Wetterdienst für Los Angeles. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

12.12.2017, 19:10 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Rauchwolken verdunkeln Himmel

Derzeit bewegen sich die Flammen auf die Stadt Santa Barbara zu. Die Behörden haben Einwohner kleinerer Städte aufgefordert, ihre Wohnungen zu verlassen. Mehr

11.12.2017, 10:14 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Winde fachen Feuer in Kalifornien weiter an

Die Flächenbrände im Süden Kaliforniens breiten sich aus. Rund 200 Häuser brannten nieder. Auch Nobelviertel sind betroffen: In Los Angeles’ Stadtteil Bel Air mussten 700 Villen geräumt werden. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

07.12.2017, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Es brennt wohl noch bis November

Selbst nach einer Woche sind die meisten der Waldbrände in Kalifornien noch außer Kontrolle. Es bleibt die Hoffnung auf den ersten richtigen Herbst-Regen. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

15.10.2017, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Kalifornien Zahl der Toten steigt auf mindestens 38

Die Einsatzkräfte bei den Waldbränden in Kalifornien entdecken immer mehr Opfer. Mehr als 200 Menschen werden noch vermisst. Mehr

15.10.2017, 06:28 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Vielerorts ist nur noch graue Asche übrig

Die Zahl der Todesopfer bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien ist auf mehr als 30 gestiegen. Brandstiftung wird zwar nicht ausgeschlossen, als wahrscheinlicher gilt aber eine andere Hypothese. Mehr Von Horst Rademacher

13.10.2017, 13:10 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Zahl der Toten steigt weiter

Mehr als 30 Menschen sind bisher in den Flammen umgekommen, Hunderte werden noch vermisst. Die derzeitigen Waldbrände sind die verheerendsten seit knapp 90 Jahren. Mehr

13.10.2017, 11:38 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z